Lego Film Drehen? Wlehces Programm emphelt ihr mir?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Welches Programm du brauchst kommt darauf an wie du die Bilder machen willst. Wenn du eine Webcam benutzt oder eine DigiCam die am PC wie eine Webcam funktioniert, würde ich dir SAM Animation oder HeliumFrog empfehlen um die Bilder zu machen. Das hat den Vorteil dass du nur einmal die Webcam mit dem PC verbindest, und die Bilder dann per maus oder tastatur machst, und nicht für jedes bild die kamera anfassen musst, wodurch das bild verwackeln würde. Außerdem kansnt du direkt in diesen Programmen die Framerate, also die Bilder pro Sekunde (Hier reichen 15, oder um reinzukommen für den Anfang auch erstmal 12), einstellen, und du kannst die Animation direkt als Video abspeichern.

Wenn du eine Kamera benutzt, die nicht als Webcam funktionieren kann, solltest du trotzdem wenn möglich über einen Fernauslöser oder den PC (meistens sind da Programme dafür mitgeliefert) die Bilder machen. In diesem Fall brauchst du noch ein extra programm um die bilder zusammenzufügen, das geht zum Beispiel mit VirtualDub oder MonkeyJam, wobei ich mit letzterem aber eher schlechte Erfahrungen gemacht habe.

Aus Fotos wird eine Heidenarbeit! Man braucht ca. 25 Bilder pro Sekunde, um eine flüssige Animation zu bekommen.

Um diese Bilder zusammenzufügen bietet sich Virtual Dub an - kostenlos und wenn man sich damit beschäftigt - sehr mächtig.

Hikaru755 06.07.2011, 07:15

Man braucht definitiv keine 25 Bilder pro Sekunde. Die meisten Brickfilme die auf YouTube kursieren, auch die von großen Brickfilmern wie forrestfire101, keshen8 etc. sind in 15fps gedreht, und auf jeden Fall flüssig genug.

0

Was möchtest Du wissen?