Leggins oder strumpfhose?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das kommt auf das kleid an. zum abendkleid nur diese hautfarbenen seiden strumpfhosen, zu nem "sommerkleid" würde auch ne schwarze (transparente), oder eine schwarze blickdichte passen. leggins sind für ne hochzeit zu leger und wirken eher lässig als schick. aber überleg es dir nochmal mit den weißen schuhen, 1. find ich immer, dass weiße schuhe zum schwarzen kleid(wo sonst kein weiß auftaucht) nicht gut aussieht. und 2. ist der kontrast, wenn du auch noch eine schwarze strumpfhose tragen solltest zu krass.

Sorry, aber diese Legginsmode kann ich echt gar nicht mehr sehen, zumal sie 70% der Mädels absolut nicht steht!! Haben entweder zu dünne oder zu dicke Beine... Und diese Leggins werten ein Outfit nicht auf, es sieht dadurch eher lässiger bzw. gammelig aus, daher würde ich bei einer Hochzeit zur hautfarbenen Strumpfhose greifen.

weiße Schuhe? Dann hautfarbene Strumpfhosen, keine Schwarzen. Bei Leggins kommt es drauf an, wie lang das Kleid ist. Kurzes Kleid: ja, längeres Kleid unbedingt Strumpfhose (oder wenn es warm ist, ganz ohne)

Ich würde ja eigentlich eine Leggins bevorzugen.. aber da das eine Hochzeit ist kommt das, meiner Meinung nach, nicht so gut! Dann nimm lieber die Strumpfhose! ;)

Schwarze Strumpfhosen würde ich empfehlen.

Auf jeden Fall Strumpfhose

Was möchtest Du wissen?