Leggings bei dünnen Beinen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich finde leggings bei dünnen beinen schön. also auf jeden fall besser als bei dicken :D und wenn dir die leggings gefallen, dann sollst du sie auch tragen..

Mir geht's ähnlich: 20kg Untergewicht, da lässt sich eh kaum noch was kaschieren. Ich trage oft Leggings, einfach auch deshalb, weil mir kaum noch was anderes passt. Ich finde das nicht schlimm, wenn man's gut kombiniert. So'ne schlabbernde Jeans sieht auch nicht gerade besser aus.. Ich trage zu den Leggings längere Shirts oder einen dünnen Nierenwärmer etwas weiter runtergezogen (so dass es ähnlich sitzt wie ein Rock). Schöne Nierenwärmer gibt's von Kidneykaren. Damit bedeckt man ein bisschen die Oberschenkel, sodass es nicht mehr ganz so krass aussieht. Darüber trage ich weite Oberteile, Oversized-Pullis, Capes oder Strickjacken zum Beispiel.

Kleiner Tipp noch: Thermo-Leggings machen im Vergleich zu normalen eine Menge aus. Sie sind etwas dicker, tragen also etwas auf. Dazu halten sie auch noch warm und sind super-bequem. Stulpen, Knie- oder Overknee-Strümpfe sehen gut aus und geben zusätzlich etwas "Volumen".

Ich finde, wenn die Leggings schwarz ist, kaschiert sie vielleicht sogar was, auf jeden Fall ist das nicht schlimmer als wenn man total dicke Beine hat und Leggings trägt, ich denke das ist kein Problem..

Was möchtest Du wissen?