Legendäre Pokemon im Team haben - ist das ungerecht oder gerecht?

13 Antworten

Hey, es kommt immer darauf an, gegen wen du spielst.

Wenn es "nur" um den Spielverlauf und die Story geht, finde ich es ok, legendäre Pokémon zu nutzen. Sobald man allerdings gegen einen anderen "echten" Spieler antritt, sollte man das nicht machen. Es ist nicht unbedingt unfair - schließlich könnte der Gegner auch legendäre pkmn nutzen, aber es gibt so eine Art ungeschriebenen Ehrenkodex der Pokémonspieler, der besagt, dass man legendäre pkmn nicht in Trainer-Kämpfen einsetzt.

Stellt sich die Frage: Warum? 

Ganz einfach: um die Story zu ehren. Wenn man der eigentlichen ingame-Story glaubt, gibt es jedes legendäre Pokémon nur 1x. Deshalb dürften (rein theoretisch) niemals zwei Spieler mit z.B. jeweils einem Mewtu aufeinandertreffen. Da geht es auch nicht darum, ob ein legendäres Pokémon stark oder schwach ist. Man tut es der Geschichte wegen nicht. Wer legendäre Pokémon gegen andere Spieler einsetzt, gilt in der Regel als Nichtskönner (sonst bräuchte er sie nicht), oder als besonders arrogant ("Seht mich an, ich habe ein legendäres Pokémon"). Wenn du dich also bei anderen Spielern nicht unbeliebt machen willst - nimm sie nicht.

Wie gesagt, für die Liga und die Story an sich ist es egal. Da kannst du sie auch nutzen, nur eben nicht wenn du gegen andere Spieler antrittst.  

Außerdem unterschätze bitte niemals die "schwachen" Legendären. Arktos war in der 1. Generation eines der stärksten aller Pokémon. Leider wurden nur mit der Zeit immer mehr noch stärkere Pokémon ins Spiel geschwemmt, und andere pkmn gepusht, dass diese Stärke sich irgendwie verwaschen hat.

Und Mew - nunja, wenn du die erste Generation (rot, blau, gelb) aufmerksam gespielt hast, weißt du wohl, dass Mewtu nur durch Mew entstanden ist. Mewtu ist Mew's Klon. Und Mewtu ist eines der stärksten Pokémon ever. So don't mess with mew! ;)

Ich stimme dir zu! :D

Eigentlich spielt die "Stärke" eines Pokémons keine Rolle - Wenn man sie richtig spielt, dann kann das jeweilige Pokémon noch so schwach sein :)

0
@PibisTochter

Pfff ... Fokusgurt + Dreschflegel + Init Boost (z.B. von Ninjask mit Staffette) ... Ich kann Karpador nur so spielen :D

0

Vielen Dank, deine Antwort hat mir sehr geholfen. 

Ich habe die Frage eigentlich gestellt, weil ich Pokemon Go spielen werde. Dort muss man ja in die reale Welt um Pokemon zu fangen. Deshalb ist man dort praktisch so realistisch wie noch nie ein echter Pokemon Trainer. Die legendären Pokemon, die es dort geben wird werde ich vermutlich schon fangen und mit ihnen spielen und trainieren, sie aber wohl nicht für die Kämpfe gegen meine Freund einsetzen.

1
@Schuk1850

Dir sollte bewusst sein, dass die Pokémons bei Pokémon Go gebietsorientiert erscheinen oder?

0
@oOTuanOo

Die meisten legendären wird's eh nur bei Events geben, denke ich. Aber egal - die Regeln zum einsetzen von Legendären bleiben die gleichen ;)

0
@oOTuanOo

Ja ich weiß schon, dass die Pokemon bei Pokemon Go Gebietsorientiert erscheinen.

0

Hm ich sehe das Problem darin, dass es so viele legendäre pokemon gibt. Ich meine die verschenken die momentan ja in Massen... Das finde ich ist wirklich nicht der Sinn hinter dem Wort "legendär".

Unter normalen duellbedingungen würde ich keins einsetzen, legendäre sollten das letzte Ass eines Trainers sein, nicht die speerspitze

Legendäre Pokemon kann jeder haben. Die sind nunmal stark und so schwer zu bekommen sind sie ja nicht, in manchen Editionen kriegt man die ja geradezu hinterhergeschmissen.

Züchte dir mal selbst dein Team mit passenden Werten, Fähigkeiten und Wesen.. Das ist viel aufwendiger. Ich spiele deswegen auch nicht mit/gegen solche Leute, die ihr Team mit Legis besetzen.

Allerdings benutze ich auch mal ein Legi um das erste Mal die Top 4 zu besiegen, danach kommt das aber sofort wieder weg. :D

Danke für deine Antwort.

Ich würde nur noch gerne wissen, ob du glaubst, dass man legändere Pokemon fangen und mit ihnen kämpfen könnte wenn es diese in der Realität geben würde und du ein echter Trainer wärst.

Oder wären dies so selten dass sie keiner bekommen kann? Vielleicht wären sie auch von der Regierung geschützt oder gar nicht zu Turnieren zugelassen???

0
@Schuk1850

Hmm.. ich kann mir nicht vorstellen, dass ein legendäres Pokemon sich fangen lässt. Das wird abhauen - oder dir eine Lektion erteilen. Manche Pokemon wie Celebi kannst du wahrscheinlich gar nicht fangen, dass kann ja einfach durch die Zeit springen. Oder wie möchtest du bitte Kyogre fangen? 

Das sie nicht zu Turnieren zugelassen sind, ist gut möglich. Schließlich haben die eine ungeheure Kraft, damit könnte viel Schaden angerichtet werden.. Außer, der Trainer kann das Pokemon bändigen

1
@Hannibunnyy

Vielen Dank nochmal, deine Antworten helfen mir wirklich sehr.

Genau darum geht es mir. Wenn DU in der Realität ein Pokemon Trainer wärst und vielleicht irgendwann zum besten der Welt werden würdest, könntest du dann ein legendäres Pokemon fangen? Wäre es vielleicht möglich/logisch/im Sinne der Geschichte, dass vielleicht DU der Trainer bist der außerwählt ist ein Mew zu besitzen? Wäre es vielleicht möglich, dass du so reinen Herzen bist dass sich ein Mew deinem Team anschließt? Und dürftest du es dann einsetzten oder darf es dich nur als Freund begleiten und nicht kämpfen?

Vielleicht ein bisschen komisch ausgedrückt aber ich hoffe du verstehst was ich meine.

Warum ich diese Fragen stelle hat folgenden Grund: 

Bald kommt ja Pokemon Go auf den Markt. Bei diesem Handyspiel muss sich der Spieler durch die reale Welt bewegen, um auf Pokemon zu treffen. Natürlich wird es auch legendäre Pokemon geben, nur diese sind dann halt wie es in der Realität auch wäre verdammt selten. Ich freu mich schon sehr auf das Spiel, weil man dort das Gefühl bekommt ein echter Trainer zu sein. Und ich will das Spiel halt auch möglichst Realitätsnah spielen. Deshalb frag ich mich, ob ich auch ein legendäres Pokemon fangen soll wenn ich auf eins treffe oder ob es realistischer wäre wenn nie eins bekommen würde.

1
@Schuk1850

Ich freue mich auch schon RIESIG auf Pokemon Go! Habe nur Angst, dass die App schlecht gemacht ist.. Ich würde Tage damit verbringen, mit meinem Handy durch die Gegend zu laufen und nur Pokemon zu fangen. Ich frage mich, ob man sich dann zB auch Pokebälle richtig kaufen muss oder ob man unendlich viele hat...

Ich glaube, wenn ich ein legendäres Pokemon finde, würde ich es versuchen. Bestimmt würde ich es nicht fangen können, aber ich würde mir die Chance nicht entgehen lassen.

0
@Hannibunnyy

Ich würde gerne wissen wie dir die App gefällt wenn sie draußen ist :D Hoffen wir sie wird gut.

Angenommen du würdest ein legendäres Pokemon dort fangen. Wäre das dann für dich noch sehr realistisch? So dass du sagen kannst: Ach ich bin ein so unglaublicher Pokemon Trainer dass ich auch legendäre Pokemon fangen kann oder würdest du dir eher denken: Hmmm naja ich hab ein legendäres Pokemon gefangen, ein echter Trainer hätte das nicht geschafft, das Spiel ist schon ziemlich unlogisch und eigentlich nicht sehr realistisch wenn man sich als echter Trainer fühlen will.

Das würd mich jetzt mal interessieren 

0
@Schuk1850

Ich antworte zwar etwas spät, aber besser als nie!

Die Vorfreude auf Pokemon Go ist bei mir drastisch gesunken. Ich habe gelesen, dass man Pokebälle mit echtem Geld kaufen muss. So weit so gut, allerdings soll man einen Meisterball schon für 10 € (oder $?) kaufen können. Das nimmt den Reiz, da die ganzen "Rich Kids" sich mit Meisterbällen eindecken werden und somit jedes Pokemon fangen können..

Hoffentlich wird das noch geändert. Und ich würde mich schon über ein legendäres Pokemon freuen, würde es aber nicht einsetzen.

0

Was möchtest Du wissen?