legasthenie Lernschwäsche

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Florian, natürlich kann man sich auf Legasthenie testen lassen. Es kann (wenn du noch in der Schule bist) vorab durch einen Förder- oder Beratungslehrer geschehen. Festgestellt werden muss die Legasthenie allerdings von einem entsprechend ausgebildeten Kinder- und Jugendpsychologen. Dort wird sowohl ein allgemeiner Intelligenztest als auch gezielte Lese- und Rechtschreibtests gemacht. Es gibt auch im Internet Tests, die aber keinen offiziellen Wert haben, sondern erst mal nur zur persönlichen Einschätzung dienen. Wenn deine Eltern an der Sache kein Interesse zeigen wende dich einfach mal ans Jugendamt und bitte dort um Hilfe. Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen. VG Anja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst nach einer Legasthenietrainerin googlen. Die macht mit dir einen Test und bietet dir dann ein passendes Training an. Du brauchst da eine besondere Pädagogik, die es leider an den Regelschulen noch nicht gibt. Mit Legasthenietraining wirst auch du normal lesen und schreiben lernen. Das dauert dann etwa anderthalb Jahre, bis du den Lernstoff aufgeholt hast. Zum Teil gibt es für diese Förderung auch finanzielle Unterstützung vom Staat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, es gibt Legasthenie-Tests. Schau mal auf google oder wikipedia, da steht auch was drüber :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?