Legalisierung von illegalen Streams durch verhindern von Buffering - geht das?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, du nutzt einen Stream aus einer offensichtlich illegalen Quelle, das reicht schon.

und wenn ich den Stream aus einer Quelle beziehe, wo dies nicht einschätzbar ist. Z.B. bei einer werbefinanzierten Seite die nach ähnlichem Prinzip wie netzkino.de funktioniert?

0
@informatikerhb

Versuch mal nem Richter zu erklären dass dir nicht klar war, dass ein Film der normalerweise Geld kostet auf einmal kostenlos im Internet zur Verfügung steht. Am besten noch mit einem Server in Papua Neuguinea oder Russland...

Kauft euch doch einfach die Filme die ihr sehen wollt...

0
@Messkreisfehler

Danke für die Antwort. War ja nur so eine fixe Idee, weil ja immer davon geredet wird, das nur das Abspeichern und somit die flüchtige Kopie illegal sei, aber nicht das Anschauen! Aber egal!

0

Was möchtest Du wissen?