Legales Gehirndoping mit 15 Jahren schädlich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde es nicht nehmen. Gründe:

- zu teuer

- Inhaltsstoffe nicht offengelegt (wahrscheinlich nur unwirksames). Bzw. nur ein Phosphatidylserin-Komplex. Hat dieser Stoff positive Wirkung auf Kognition? Bei wikipedia steht schon mal nichts davon (https://en.wikipedia.org/wiki/Phosphatidylserine). Bei einer kurzen Google-Suche fand ich einige Studien, dass z.B. das wohl bei Kindern mit ADHD einige Maße verbessert, und dass es bei alten Menschen
denen hilft, die schlechte Testscores haben (denen die eh normale Scores haben hilft es nicht). Aber wie das mit gesunden Erwachsenen ist? Das konnte ich nicht finden. Die Studien der Hersteller kannst Du vergessen. Zumal ich die nicht finden konnte.

- Der Hersteller nutzt auf seiner Seite alle klassischen Werbetricks. Dazu gehören: So tun als sei der Vorrat knapp oder nur zeitlich begrenzt verfügbar ("nur bis Mitternacht erhältlich", haha). Abschnitt "diese Eliten haben einen Vorteil": Hier wird bewusst ein Missverständnis einkalkuliert: Die Idee ist, dass Leute denken "Ah, diese Eliten nehmen das auch", aber das steht nirgendwo da, sondern wird nur durch die Art der Präsentation suggeriert. Wenn man sagt "diese Eliten haben einen Vorteil", dann kann sein, dass damit lediglich finanzielle Vorteile gemeint sind. Die Aussage ist formal richtig. Soll aber die Leute dazu verleiten einen falschen Schluss zu ziehen.

"Zufriedenheit 100% garantiert" -> Haha, sowas wird es nie geben, dass wirklich alle zufrieden sind.

Der Satz 

Klinische Tests haben gezeigt, dass BrainPlus IQ die Kraft des Gehirns um bis zu 89.2% steigert

klingt total nach Bullshit. Was ist die "Kraft des Gehirns"? Psychologen und Neurowissenschaftler reden so nicht. Ich kann mir kaum vorstellen, was die da gemessen haben (wollen).

Insgesamt klingt das total unseriös. Da will halt jemand ein Produkt verkaufen. Und das, was Du kriegst, steht in keinem Verhältnis zum Preis. Kann sein, dass unter bestimmten Rahmenbedingungen der Stoff etwas bringt (Kinder mit ADHD, alte Menschen mit schlechten Testscores), aber so universell genial wird der Inhaltsstoff nicht sein. Zumindest müsste man dafür erstmal Belege erbringen.

Oh man... 

man kann mit Druck umgehen, wenn man sich da dran gewöhnt. Solche Doping Mittel, Energy Drinks usw. helfen dir überhaupt nicht... Die sind schädlich für deinen Körper...

Man braucht Zeit , bis man sich an den Druck/Stress gewöhnt. Bei mir hat es 3-4 Monate gedauert. Bis ich wirklich drin war hat es 1 Jahr gedauert.

Braucht ihr Leute mittlerweile Drogen für die Schule? Dann viel Spaß in der Berufswelt.

Und natürlich ist das schädlich für dich, was denkst du denn? Du bist 15 Jahre alt, dein Körper ist nicht ausgewachsen, du bist mitten in der Pubertät und wenn du deinen Körper jetzt schon versauen willst dann mach es, denk was du für richtig hältst. 

Deine Antwort ist Kontraproduktiv.

Laut Hersteller sind die Inhaltsstoffe 100 % natürlich und ich "spiele" auch nur mit dem Gedanken.

0
@sslcruncher

Cannabis ist auch natürlich, Kokain auch, Heroin auch, DMT und so weiter also bitte. 

Und selbstverständlich ist meine Antwort Kontraproduktiv, wie willst du meine Rente bezahlen wenn du auf Drogen hängenbleibst? 

1

Vielleicht bist du in der schule nicht richtig wenn du es ohne doping nicht schaffst..

Ich schreibe "bei mir läuft es in der Schule zwar sehr gut [...]" und du schreibst "vielleicht bist du in der Schule nicht richtig, wenn du es ohne Doping nicht schaffst ...".

Deine Antwort ist ebenfalls Kontraproduktiv.

0

was willst du denn dann damit? Doping um des Dopings willen ist dämlich..

0

finger weg das ding sind irgenwelche Pulver die in China !

zusammengerührt werden. ohne erwiese wirkung .

Das ganze sind nahrungergänzungsmitteln diese müssen nicht klinisch geprüft werden.

Im prinzip kann jemand "grünen" Tee so teuer verkaufen. .. Dumme gibt es genug die so was kaufen ;)

Was möchtest Du wissen?