legaler eu führerschein

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hör nicht auf all die unwissenden hier, die selber keine erfahrung hatten, sondern nur das wiedergeben, was sie gelesen und gehört haben. ich habe selber probleme gehabt, führerschein verloren und wieder erworben, aber in tschechien. bin auf http://www.europa-fuehrerschein.net/de/news/29-eu-fuehrerschein-ohne-mpu.html gestoßen (über google) und hab mich drauf eingelassen, weil der vermittler vielversprechend wirkte. tatsächlich fahre ich mittlerweile wieder und hab den schein in deutschland sogar umschreiben lassen. viel glück dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst die Fahrerlaubnis in Tschechien erwerben, doch ist diese in Deutschland nicht gültig. Du wirst eine Nutzungsuntersagung bekommen. Willst du hier fahren, dann musst du einen Antrag auf Nutzung des EU-Führerscheines in Deutschland stellen, wobei dann wieder eine MPU-Verlangt wird.
Was immer du also tust, in Deutschland fahren kannst du damit nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klappt wohl nicht mehr. Dieses Schlupfloch ist kürzlich gesetzlich gestopft worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit Ende Januar gibt es keine "legalen" EU-Führerscheine mehr. Dem wurde inzwischen gesetzlich sehr wirkungsvoll ein Riegel vorgeschoben. Um die MPU wirst Du Dich nicht drücken können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du in Deutschland ein Fahrverbot (oder eine Voraussetzung wie MPU) hast, nützt dir der EU-Führerschein nur im Ausland was. Fährst du hier dennoch begehst du eine Straftat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bekomme erstmal dein Drogenproblem in den Griff. Dann darfst du auch wieder Autofahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?