Gibt es legale Streamingportale, wie Netflix, für Animes?

11 Antworten

Burning series ist für zuschauer nicht illegal. Es ist illegal raubkopien anzufertigen und diese zu verbreiten/hochzuladen. Womit man sich auch strafbar macht ist, wenn man diese herunterlädt. Aber das reine anschauen im web browser (streamen) ist nach der momentanen (!) gesetzeslage in deutschland nicht verboten. Es gab zwar mehrere versuche seitens der regierung es illegal werden zu lassen, jedoch ist bisher jeder versuch gescheitert. Momentan kannst du also ganz entspannt burning series benutzen. Allerdings würde ich dir raten immer auf dem laufenden zu bleiben, da es immer sein kann, dass das reine streamen auch illegal wird.

Da gibt es mitlerweile auch schon das update, dass das anschauen der Streams durch den europäischen Gerichtshof oder das Bundesverfassungsgericht nichtmehr als Grauzone einzustufen ist. 

0

Die Auswahl an Animes ist leider bei komplett legalen Anbietern sehr klein, da sie nur synchronisierte Animes haben. Meines Wissens nach jedenfalls.. :/

Ja Netzkino ist eine legale android app die durch Werbung betrieben wird( da sind mehr ältere animes) aber auf Burning Series (Illegal) ist auch für Android alle animes der Welt + alle Folgen hat keine Werbung etc. ( Burning Series hat alle Serien die es gibt also auch animes)

Es ist egal ob du bei legalen Anbietern oder illegalen Anbietern streamst. Du kannst dafür nicht rechtlich verfolgt werden, nur wenn du downloadest besteht die chance das dir wer was kann.

Letztendlich ist "streamen" nichts anderes als herunterladen! Irgendwie müssen die Daten ja auf deinen Bildschirm gelangen!

Und natürlich kann man auch dafür belangt werden! Probiere z.b. mal "Popcorn Time" oder ähnliches, wo aus einen P2P Netzwerk "gestreamt" wird ;)

0

Was möchtest Du wissen?