Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ohh ganz viel was so um dich Rum wächst!!

 Engelstrompete: sehr beliebte Zierpflanze für den Garten (würde ich aber nicht empfehlen is ein richtig übles hallozinogen drin und kann ziemlich schnell zum herzstillstand führen) 

Waldmeister: wächst so im Spätsommer zumindest bei mir in der Gegend überall!!! Lässt sich prima bole draußen machen

Fliegenpilz: übrigens garnichts tödlich zumindest nich wenn man einen frisst des müssten schon mindestens 10 sein giebt noch keinen bekannten Todesfall!!

Katzenminze: Wirkung is aber sehr umstritten (oder ziemlich schwach ^^)

Muskatnuss: wird geraucht nacv dem konsum is  nicht zu empfehlen Alkohol zj trinken! Halbes Glas Sekt und du fühlst dich als hättest du ne Flasche getrunken  ^^

Angeblich Hortensie: das is aber ein absolutes Gerücht! !! Auf keinen Fall rauchen! Dabei entsteht blausäure die in der Lunge hoch giftig is! Ein Rausch wird aber nicht. 

Schau doch mal auf die Internet platform ldt Land der Träume da findest du alle Informationen zu jeder berauschenden Substanz der Erde und auch ob und wo sie legal is. (Das aufrufen und benutzen der Seite os natürlich auch total legal)

Hoffe ich konnte helfen 

Lg 

Weitere legale Rauschmittel:

- Kampfer: Auch eher subtil meines Wissens.

- Kratom: Opioid aus Südost-Asien

Zu Katzenminze: es gibt definitiv eine Wirkung, aber erst wenn man es schon öfters konsumiert hat und die Wirkung ist sehr subtil. Die meisten erwarten zu viel und sind dann enttäuscht.

Zu Engelstrompete und Fliegenpilzen: Nicht ausprobieren! Es sei denn man hat schon viel Erfahrung mit Psychedelika und Delirantia.

Zu Muskatnuss: Erst Recht nicht ausprobieren! Am besten auch nicht mit Erfahrung.

Außerdem ist so gut wie jedes Kraut auf irgendeine Weise Wirksam, auch wenn nur sehr sehr schwach.

2
@atze3011

Ok dann weder ich diesen Sommer mal ein paar Wochen der Katzenminze widmen! ;)

0
@ninjaunicorn

Am besten ist es glaube ich so jeden Tag oder jeden zweiten Tag über einen längeren Zeitraum Abends ein klein wenig zu rauchen, dann nach ein paar Wochen etwas mehr rauchen. Die Stimmungsaufhellende Wirkung sollte dann auch jeden Fall schon da sein, zusätzlich nimmt man Farben vielelicht noch etwas anders wahr etc. Kann man auch gut mit Gras kombinieren.

0
@atze3011

Ja in Kombi hab ich die wirkung schon gemerkt. Aber jeden abend?! Ich mein das zeug schmeckt ja greislig ohne ende!! 😂

0
@ninjaunicorn

Das stimmt :D Schmeckt wirklich extrem schlecht. Aber da gewöhnt man sich auch dran. Ich denke mal 2-3 mal in der Woche reicht auch, wenn man es öfter macht geht es aber bestimmt besser.

0
@atze3011

Ja gut danke! Werd ich mal testen sobald sie bei mir im Garten wieder wächst!

0

Schau dir mal open mind an... Spice, katzenminze, lsa, kratom, Codein (halb legal), Magic mushrooms(Zauberpilze) nur roh oder in einer growbox.. darf nicht getrocknet oder in Pulverform verkauft werden da es dann unter das btmg fällt. ich habe noch keines von den Sachen probiert aber spice und lsa sind meines wissen nur noch legal weil sie für andere Sachen verkauft werden man den Stoff welcher berauscht noch nicht gefunden wurde. Spice zb ist ein duftkraut und soll ähnlich wie gras wirken. Auch bei den Pilzen werden diese als duftkissen verkauft, weil sie dann nicht zum rausch gedacht und so mit erlaubt sind.. Ps. Bitte nehme diese Sachen nicht ohne dich vorher zu erkundigen da manche noch gefährlicher sein können als ilegale Drogen da man nicht weiss was drin ist, und so mit schnell überdosieren kann. Hoffe konnte helfen

Shrooms sind in jeder Form illegal.

0

Hallo, Pravention sollte man nicht mit irgendwelchen Substanzen als Anschauungamaterial machen. Schaue lieber ob es irgendwo "Erfahrungsberichte / -Videos" gibt. Eine Droge ist jede Substanz, bei der ein Mensch nicht aufhören kann diese zu konsumieren/nutzen und sich Psy. Erfolge/Veränderungen erhofft. Z.b. Glücksspielautomaten, (Nicht)Essen, rauchen, div. Illegale Drogen,...

Aufgabe ist aber was zu finden ...

0

Ich würde Glücksspiel, Computerspiele usw jetzt nicht als Drogen einstufen. Sie können eine Sucht erzeugen ja, aber Drogen sind Substanzen dessen Wirkstoffe auf die Rezeptoren im Gehirn wirken und so einen Rauschzustand erzeugen.

0
@atze3011

Wie wirkt denn dann das Glücksspiel? Wirkt doch belohnend, sprich die Rezeptoren sind auch angeregt... 

0

Was möchtest Du wissen?