Legal namen anderer öffentlich zu nennen?

4 Antworten

Strafbar ist es nicht, einen Namen zu nennen, man sollte nur sehr genau aufpassen, was man da behauptet, was man zu dem Namen schreibt, denn sollte das nicht stimmen, ist das eine Verleumdung.

Dann würde ich das ausdrucken und bei der Polizei Strafanzeige stellen. Der Name ist egal, wichtig ist die Beleidigung und das diese deiner Person zuzuordnen ist, ist durch die Nennung des Names unstrittig. Also solltest du gute Chancen haben. §185 StGB

Du meinst ob es strafbar ist zu sagen "Angela Merkel"? Nein ist es nicht.

Sollte ich den Namen jedoch in einen Zusammenhang bringen ist der Weg zur Üblen Nachrede bzw Verleumdung nicht weit.

Darf man in Deutschlang öffentlich im Internet einen namen von einer Kanzlei oder einer Firma nennen

Kann ich öffentlich schreiben (also im internet) von einer Kanzlei oder Firma? Oder ist das verboten? Müsste ich mit bußgeldern rechnen?

...zur Frage

Sich selbst einfach anders nennen strafbar?

Ich habe einen Namen der in meinem Ausweis steht aber meine Eltern, meine Verwandschaft nennen mich alle mit einem anderen Namen. Das hat eigentlich den Hintergrund das mir meine Eltern keinen "traditionellen" Namen geben wollten aus Angst ich würde hier in Deutschland aufgrund meines Namens diskriminiert oder benachteiligt werden.

Nun ist es schon ganz lustig, niemand aber wirklich niemand kennt meinen wirklichen normalen Namen (außer Behörden und Arbeitgeber etc), den Namen der im Perso steht. Wenn ich Menschen kennen lerne nenne ich auch immer meinen "inoffiziellen" Namen den ich für mich als "richtigen" Namen empfinde.

Nun habe ich mich gefragt ob das nicht irgendwie Betrug ist, denn immerhin heiße ich offiziel anders, trage aber mein Leben lang schon diesen "falschen" Namen. Der Name der in meinem Perso steht wirkt auf mich irgendwie sowieso fremd weil ich ihn so selten höre. Kommt mir irgendwie vor wie eine Doppelidentität. Ist das eigentlich legal?

...zur Frage

Einloggen in fremden Account?

Ich habe da eine Frage. Diese Informationen für ein Schulprojekt, bin mir aber nicht sicher mit meinen Quellen. Wenn beispielsweise Person A sich (eventuell auch über Proxy) in den Foren-Account von Person B einloggt, dort aber nichts macht und sich wieder ausloggt, ist das strafbar? Und wie sieht das aus, wenn Person A einen öffentlichen Beitrag schreibt (der nicht gegen die Regeln verstößt)?
Und was für Möglichkeiten hat ein normaler Mensch (ohne spezielle Kenntnisse) legal oder zumindest nicht eindeutig illegal an das Passwort einer anderen Person zu kommen?

Vielen Dank schon einmal. Ich brauche diese Infos für einen Vortrag und würde mich über schnelle Antwort freuen. 😉

...zur Frage

Whats App Nachricht erhalten mit Namen, aber der Kontakt ist nicht gespeichert?

Hallo,

wie oben schon gefragt: ist es möglich eine whats App Nachricht zu erhalten mit Namen und Profilbild von einer Person, deren Kontakt nicht gespeichert ist?

vielen Dank schonmal im Voraus für Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?