Legal mit anderem ritzel?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Prinzipiell ist die Übersetzung vom letzten Getrieberad zur Kette zumindest nach MEINER Kenntnis nirgendwo gesetzlich festgelegt. Wenn das jeweilige Fahrzeug, wie beispielsweise das deutsche Mofa eine bestimmte Geschwindigkeit (hier 25km\\\\h) NICHT überschreiten darf, dürfte es wohl keine rechtlichen Probleme geben. So lange du dich geschwindigkeitsmäßig an die gesetzlichen Vorgaben hältst, ist alles in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?