Legal Kampfschwerter in Österreich kaufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Aikido

Obwohl im Aikido viele übungen aus anderen Budo-Disziplinen eingeflossen sind, gibt es keine Übung zu der du ein echtes Katana auch nur im selben Raum brauchen würdest. Selbst für Kendo (japanischer Schwertkampfkunst) gilt: Zur Übung werden Übungsschwerter aus Holz verwendet (Bokken). Und selbst dieses Übungsschwert wirst du die ersten Jahre (im Aikido) nicht brauchen, zumindest kein eigenes.

Was die durchführung - ganz abgesehen von dem Sinn einer solchen Anschaffung - angeht: Dürfte es keinen Unterschiede machen, ob du dem Richter sagst: "Nur für den Verein." Oder: "Ich wollte meine Nachbarn abschlachten". Solche Waffe sind aus gutem Grund nicht in jedem Laden zu haben. Ich kenne mich leider nicht mit den Gesetzten in Österreich aus, bezweifle jedoch, dass du dort ein scharf geschliffenes Katana haben darfst - bevor du 18 bist und einen Waffenschein hast.

Abschließend würde ich dir den Tipp geben , ersteinmal mit dem Aikido anzufange, bebor du dir tötliche Waffen anschafst, die du noch nicht beherrschst. Klingt doof, ist aber weniger Schmerzhaft als ander herrum.


Es ist gefährlicher eine Waffe mit der man nicht umgehen kann, bei sich zu führen, als eine mit der man umgehen könnte, nicht dabei zu haben. - Terry Pratchtt

Nein das klingt ganz und gar nicht doof. Eher sinnvoler.Aber: Was ist wenn ich nur ein Schau Schwert habe? Und kein echtes.Wäre das denn okay?Eines das ich nur zum training brauchen könnte...wie wäre das?

0
@BlessTheFall

Gegenfrage...

Du trainierst gerade eine Übung mit Schwert. Was wäre dir lieber? Wenn der andere (ein Anfänger) mit einem "stumpfen" Metallschwert auf dich zu eilt? Oder wäre dir ein Holzwschwert lieber?

Kennst du die Szene aus "Last Samurai"? (http://www.youtube.com/watch?v=5adJ0oHN0K8) Holzschwerter können sehr schmerzvoll sein. Eine solche Übung mit einem "stumpfen" Metallschwert zu üben... Da wird das Wort stumpf immer ironischer.

0
@Lezaza

Also, mir wäre beides recht. Bokken :) diese schönen Holzschwerter..ja..schon eigentlich

0

in deutschland ohne probleme, denke bei euch auch dann, ihr seid im allgemeinen eher liberaler als hier

Ah, vielen Dank für ihre Antwort :)

0

Was willst du denn mit einem solchen Schwert machen?Für eine solche Waffe brauchst du in Deutschland einen Waffenberechtigungsschein.

Selbst wenn du das Schwert in Österreich legal kaufen könntest - was ich bezweifle -,würdest du in Deutschland damit gegen das Gesetz verstoßen.Alleine die Einfuhr wäre strafbar.

Ausser es handelt sich beim dem Schwert und eine Nachbildung, die unbrauchbar gemacht wurde und nicht geschliffen ist.

http://www.freie-waffen.com/catalog/katanaschwertrostfrei-p-4870.html

Die Frage steht doch Oben.Ich will nimmanden verletzen.Ich möchte nur ein Schwert für diesen Verein.Vielen Dank für ihre Antwort.

0
@derfishdl

Schwerter egal ob scharf oder stumpf egal wie lang sind in DEUTSCHLAND FREI AB 18 KANN JEDER KAUFEN.

und nen Waffenberechtigungschein gibt es auch nicht......

0
@PatSich

Kaufen und besitzen oder gar führen sind völlig unterschiedliche Dinge.Klar kann jeder ein japanisches Kampfschwert kaufen, das eventuell auch höllisch scharf geschliffen ist.

Aber es besitzen zu dürfen und es auch mit sich zu führen, ist etwas völlig anderes.

Lauf mal über die Straße mit einem solchen Schwert in der Hand, und du wirst sehen, wie schnell die Polizei dich fragt, was du damit denn vorhast.Die werden das Teil sicherstellen.


Dann heißt es eben Waffenbesitzkarte - und nicht Berechtigungsschein.

0
@derfishdl

Hallo,

ich muss hier PatSich beipflichten:

Seit vielen Jahren betreibe ich Schinkendo. Scharfe Schwerter (auch Nihonto aus Japan) sind frei ab 18 zu erwerben und es gibt keinen Waffenschein oder Waffenbesitzkarte für scharfe Schwerter.

Sie gelten nach dem neuen Waffengesetz als Waffen und dürfen nicht geführt werden. Darum sin sie geschlossen zu transportieren ( nicht griffbereit) und nur im Dojo oder Zuhause zu gebrauchen.

Da wird nichts sichergestellt. Alles totaler Blödsinn. Bitte nur posten, was Ihr sicher wisst, sonst tragt ihr unwahre Halbweisheiten weiter.

Viele Grüsse

0
@swordman

Ich geb nochmal den Rat: Lauf damit auf der Straße rum - und du wirst sehen, was passiert.

0

Kommt extrem spät aber man braucht keinen waffenschein nur die volljährigkei

0

Was möchtest Du wissen?