LEG, Badewanne

2 Antworten

Hallo,Badewannen und Duschtassen kann man selbst neu beschichten.Hab das mal bei meinem Bruder gemacht.Wanne gut anschleifen,richtig reinigen und anschließend gut trocknen.Die Farbe dafür besteht aus zwei Komponenten die zusammengemischt werden müssen.Danach hast du dann ich glaube 15 min.das Zeug mit einer weichen Rolle aufzutragen.Das Bad muß aber total staubfrei sein,es dürfen dir auch keine einzelnen Haare rausfallen,dass setzt sich alles in der Farbe ab und geht nie wieder raus.Steht aber alles auf der Dose drauf.Hab das damals nur in Unterhose gemacht.Kann dir jetzt leider den Preis nicht mehr sagen,die hat mein Bruder damals gekauft,ist schon ca.5 Jahre her.Ich mein so um die 50 €uro hat das Set gekostet.Auch brauchst du dabei eine Atemschutzmaske,die Dämpfe die beim auftragen austreten sind nicht gerade gesundheitsfördernd.Wenn alles trocken ist verfliegt aber auch der Geruch.

Noch nen Tipp,wenn du keinerlei Erfahrung mit sowas hast,dann lass die Finger davon oder frage einen Bekannten der das kann.Wenn du nicht schnell genug bist beim auftragen,das fängt die Farbe nämlich an auszuhärten und wird rauh wie Schmirgelpapier.Ist der gleiche Effekt als wenn du Spachtelmasse anrührst.Mit anderen Worten die Wanne ist versaut und du mußt alles wieder neu schleifen und das ganze noch einmal machen.Spätestens beim drittenmal ist ne neue Wanne billiger.Die Farbe gibts übrigens in jeden Baumarkt,ich glaub in der Sanitärabteilung,mußt einfach mal fragen.So,wünsch dir gutes Gelingen!-:)

Nach 13 Jahren ist eine Badewanne bei normalem Gebrauch nicht abgenutzt.Da müßt ihr schon heftig nachgeholfen haben. Man muß die Wanne schon öfter mal sauber machen,dann bleibt sie auch schön weiß.Eine neue Wanne steht euch nicht zu, die müßt ihr schon selber bezahlen.

Was möchtest Du wissen?