Leeres Ladengeschäft - wie könnte ich es privat nutzen (privater Trödel o.Ä.) ohne Gewerebeanmeldung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo! So einen Trödelmarkt gibt es auch in meiner Nähe. Leere Regale werden an Interessenten aus der Nachbarschaft vermietet.

Aber: zu den Öffnungszeiten muss natürlich immer jemand da sein, der die Sache im Blick hat, der stellvertretend für die Mieter die Artikel verkauft und dann mit den Regalmietern abrechnet.

Oder hast du dir das als einmalige Sache gedacht? Also etwas das an einem Tag abläuft?

Naja, ich dachte da so an die Samstage. Gerade jetzt in der kühleren Jahreszeit, draußen Stände sind da nicht so toll. Es sollte evtl. so wie auf einem richtigen Markt ablaufen, ab 7:00 Uhr oder so Aufbau, dann bis nachmittags schauen ob wer kommt und dann wieder zusammenräumen. Einen Betrag X € für den Laden, Toilette und etwas Wärme, ich müsste dann schon auch mindestens im Objekt sein, das ist richtig. Aber unter der Woche gehe ich arbeiten, also wirklich nur am WE

0

Was möchtest Du wissen?