Leerer Magen + Trinken = Bauchschmerzen?

4 Antworten

Es kommt darauf an was Du trinkst und wie viel Du trinkst. Nimmst Du reines Wasser oder grünen oder Kräutertee, der nicht eiskalt ist tut dies im Gegenteil dem Magen gut. Ein Glas Wasser mit 1 oder 2 Teelöffeln Apfelessig steigert das Wohlbefinden noch mehr und wird empfohlen. Allerdings natürlich nie auf einmal schnell hinunterkippen.

Ein leerer Magen ist viiiiel empfindllicher als ein voller! Ich kenne das Problem nur bei Cola, Fruchtsaft, Eistee und anderen säurehaltigen Lebensmitteln, kann aber sicher auch bei zu kalten/warmen Getränken passieren.

Quelle: Meine GHL-Lehrerin :D

So ein Quatsch, lediglich das Durst-Gefühl wird gesättigt.

Aber nur aus Flüssigem sich zu ernähren ist auch nicht so toll, Sättigung findet nur bei quantitativer Ernährung statt. Trink Wasser und Obst - dann bist du schon satt :D

Als ich heut morgen Aufgestanden bin hatte ich hunger und dann hab ich was getrunken und ich hatte ein stechenden Schmerz im Magen

0

leider Geil!!!

0

Was möchtest Du wissen?