leere zeile

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

=ANZAHL(A:A)

zählt die Zellen in Spalte A, die Zahlen enthalten

=ANZAHL2(A:A)

zählt alle nicht leeren Zellen in Spalte A - also sowohl solche mit Zahlen als auch solche mit Text

=SUMME(A:A)

summiert alle Zellen in Spalte A, die Zahlen enthalten. Texte und leere Zellen werden dabei ignoriert.

In Spalte A stehen Werte. Nun wenn man da die Zellen zählen will, in denen was drin steht, dann geht das z.B. mit folgender Formel.

=ZÄHLENWENN(A:A;"<>")

Wenn man diese Zellen summieren möchte. Dann geht das so ähnlich.

=SUMMEWENN(A:A;"<>")

Wobei es eigentlich in diesem Fall nicht nötig ist.

0

Das geht aber einfacher ;)

0
@Ortogonn

@Ortogonn. er scvhreibt ja, dass es hier gatr nicht notwendig sei.

Wenn es um die Vermeidung vonn Fehlern geht, die durch leere Zellen verursacht werden können und die dann den Fehler fortpflanzen, zB bei 1/Zelle:

=wenn istleer(Zelle;"leer";1/Zelle)

Die Summenfunktion (und etliche andere) ignorieren dann den Text.
Eine Null in der Zelle ergibt dann aber doch einen Fehler, der sich fortpflanzt!

2
@Iamiam

ich bezog mich auf das Zählenwenn. Sieht man hier nicht so gut, auf welchen Teil man antwortet (finde ich).

Du hast natürlich recht, wenn du von Fehlervermeidung sprichst.
Ich versuche i.d.R. recht genau auf die Frage einzugehen. Hier ging's nur um Zählen oder Summieren (ist mir nicht ganz klar geworden aus der Frage). Ein Div/0 o.ä. ist da nicht zu erwarten.

0

Mein Kommentar war nicht bös gemeint.

Das wollt ich nur noch einmal loswerden,

0

Wenn nichts drinsteht wird dir das Programm das auch nicht berücksichtigen !!

Was möchtest Du wissen?