Leere Kanarieneier - was jetzt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Brütet sie denn noch? Wenn ja, dann laß sie ruhig noch 1-2 Tage drinnen, wenn nein, dann nimm sie raus. Meistens schieben sie die Eier slbst aus dem Nest, wenn sie merken, daß sie taub sind.

Natürlich habe ich sie rausgenommen!

Was dann wohl ein Fehler war. Die sind zu kalt geworden und dadurch abgestorben.

Nein, das war nicht unbedingt ein Fehler und sie können bei Zimmertemperaturlagerung auch nicht zu kalt geworden sein. Mit dem Brüten wird erst angefangen, wenn genügend Eier im Nest liegen und bis dahin liegen die Eier auch "kalt".

1
@Bille2000

Kanarienvogelhennen fangen meist schon gleich nach dem ersten Ei mit dem Brüten an. In jedem Fall sollten die gelegten Eier noch am selben Tag gegen Plastikeier ausgetauscht werden, um ungewünschten Nachwuchs zu verhindern.

0

Was möchtest Du wissen?