LEDs nacheinander einschalten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde einen Microcontroller nehmen und programmieren. Man kann LEDs damit auch mit Multiplexing arbeiten können, so dass ein Chip mit nur 10 Ausgängen locker 25 LEDS treiben könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kevinogau
31.01.2016, 21:43

Wie Programmiere ich den?

Gibt es im Internet ne Anleitung dafür?

0
Kommentar von Kevinogau
01.02.2016, 06:16

okay danke ^^

0

mit einem oder mehreren A277 IC, und einem entsprechenden Netzteil von 6-15V Gleichspannung sowie einer kleinen Beschaltung der Eingangsspannung mit einem Widerstand und einem Kondensator, der dadurch langsamer aufgeladen wird, und damit die Spannung auch langsam ansteigt.

Die Anzeige ist aufbaubar als Punkt oder Bandbetrieb, es sind keine weiteren Vorwiderstände und auch sonst extrem wenig Bauteile nötig.

Ein IC kann 12 LED ansteuern, man kann aber mehrere koppeln.

Die IC wurden früher oft für Aussteuerungs- oder Senderanzeigen in Receivern genutzt.

Fertig ist da aber noch lange nichts. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kevinogau
01.02.2016, 19:10

okay also nur den A277 Kaufen und was muss ich dann machen?

0
Kommentar von Kevinogau
02.02.2016, 06:06

okay danke ich versuche mal mein Glück ^^

0

Was fertiges kenne ich nicht, aber man könnte mit einer SPS das wird aber teuer und programmieren muss man es auch . Alternativ kann man einen einschaltsequenzer bauen. Auf Knolle 's Elektronik Seite findest du ihn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dezimalzähler-IC und dahinter Flip-Flops.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Binärzähler-IC

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?