Ledigkeitsbescheinigung Woher bekomme ich das?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bist Du Ausländer? Sonst würde das nicht benötigt.

Du musst ein Formular aus Deinem Heimatland vorlegen, dass bestätigt, dass Du dort noch nicht verheiratet bist. Wenn Du in Deutschland lebst frag mal bei Deiner Botschaft nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterobm
11.08.2016, 15:43

das brauchst auch als Deutsche(r) 

1

Eine Ledigkeitsbescheinigung gibt es in Deutschland in der Form wie im Ausland nicht. Bei uns ist das die "Aufenthaltsbescheinigung der Meldebehörde" - da steht drauf, welchen Familienstand jemand besitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aetnastuermer
12.08.2016, 23:50

Endlich eine klare und richtige Antwort auf deine Frage!

0

woher kommst, warst schon mal verheiratet und bist geschieden? 

das OLG kann nach Prüfung auch davon befreien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben das in unserem Bürgerbüro beantragt. Übrigens mussten wir auch nachweisen, dass wir die deutsche Staatsbürgerschaft haben - obwohl wir hier in D geboren sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du Deutsche? Das sollte dir eigentlich das Standesamt deines Geburtsortes geben können.Das Papier sagt eigentlich nur aus das du nicht verheiratet bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tommy4gsus
11.08.2016, 15:34

Ja, genau. Nur ein Standesamt könnte so etwas ausstellen.

0

Was möchtest Du wissen?