Lederhose reinigen/waschen?!

2 Antworten

Eine Reinigung ist sehr teuer, so zwischen 35 - 50 Euro kostet das meist und dauert ziemlich lange, weil die meist an spezielle Firmen eingeschickt wird. Die normalen Reinigungen machen das kaum selber, weil sie die Maschinen dazu nicht haben. Aber es geht auch selber waschen. Du darfst aber nur kaltes Wasser ( max 30 Grad) verwenden, ein Fein-oder Wollwaschmittel auch rückfettendes Shampoo geht . Gutes Spülen danach, am besten Badewanne und sehr langsames Trocknen bei Zimmertemparatur anschließend. Für das Trocknen mußt du etwa 3 Tage einplanen und dabei die Lederhose öfter mal wenden und dabei gut durchwalken, so bleibt sie geschmeidig und weich. Danach sofort wieder anziehen und längere Zeit tragen damit ihre Paßform wieder erreicht wird. Es gibt auch spezielle Lederwaschmittel über die verschiedenen Lederhosenhersteller, da mußt mal bei ebay suchen. Die nicht sehr teuer, aber gut geeignet. Nur bei billigen und dünnen Ledern , meist Ziegen, Lamm oder Spaltledern kann es zu Problemen kommen. Die neigen dazu stärker einzulaufen und relativ hart zu bleiben. Erkennbar sind die daran, das die nach Kauf und kurzer Tragedauer schnell weiter werden und schlapprig wirken. Auch die Verarbeitung läßt oft zu wünschen übrig, unsaubere und harte Nähte. Deshalb werden die immer mit Baumwoll oder Polyesterfutter ausgestattet. Da sollte man bereits beim Kauf aufpassen, eine gute Lederhose braucht kein Futter.

Bring sie lieber in die Reinigung, da geht nichts schief!

wie viel dürfte das kosten?=

0

Kann ich meine Kunstlederjacke waschen?

Hallo , jemand hat etwas über meine Jacke gekippt und sie hat jetzt einen komischen Geruch angenommen. Waschen darf man sie ja nicht. Irgendwelche Tipps wie ich den Geruch aus der Jacke bekomme? Danke schonmal

...zur Frage

Kann man eine vollgekotzte Lederhose nach einem Unglück auf dem Oktoberfest im der Waschmaschine waschen?

...zur Frage

Meine Lederhose färbt ab, was tun?

Ich habe eine schon etwas ältere Lederhose (bayr. Tracht, Erbstück) die den lästigen Fehler hat dass sie abfärbt. Wenn ich das nicht in den Griff bekomme muss ich mir eine Neue kaufen, was ich eigentlich nicht will. Hat jemand einen Tip für mich?

...zur Frage

Wie kann man Wäsche erfrischen, die man nicht waschen darf?

Kann man Kleidung, die man nicht selbst waschen kann, irgendwie erfrischen und selbst reinigen? Also etwas, das über Lüften hinausgeht. Ich meine nicht Flecken, sondern z.B. ein Kleid, das man einen ganzen Abend lang getragen hat. Die Reinigungskosten für die chemische Reinigung jedes Mal dafür sind mir einfach zu teuer. Gibt es dafür bestimmte Sprays oder gute alte Hausmittel Tipps?

...zur Frage

Neue Bettwäsche waschen?

Auf meiner neuen Bettwäsche steht: 40 Grad waschbar, Reinigen mit Kohlenwasserstofflösungsmitteln? Ich verstehe das nicht ganz^^ kann ich die Bettwäsche einfach bei 40 Grad mit Waschpulver und Weichspüler waschen?

...zur Frage

Lammnappa-Lederhose: Kerzenwachs-Fleck- wie reinigen?

Meine schöne, teure, schwarze Lederröhre/-hose hat leider einen Fleck am "Unterschenkel" von weißem Kerzenwachs abbekommen (Fleck ca. 2cm Durchmesser). Wie kann ich diesen Schaden selbst reinigen oder muss ich sie in die Spezialreinigung geben? Das kann aber sehr teuer werden. Gibt es alternative Reinigungsmethoden bei glänzendem Nappaleder? Ich hatte sie eigentlich noch nie reinigen lassen, bisher hat immer aushängen/auslüften genügt. Ich hatte diese praktische Lederhose letzte Woche wirklich jeden Tag an, als ich 5 Tage mit einer Jugendgruppe auf dem Kirchentag in Hamburg war, da kam der Wachsfleck drauf. alle sonstigen Flecken ließen sich problemlos mit einem feuchten Tuch abwischen/entfernen, (das Leder ist ja etwas imprägniert), nur der Kerzenwachsfleck scheint durch Reibung/Wischen o.ä. eher immer schlechter zu werden:(( Der Trick bei Textilien mit Bügeleisen und Löschpapier funktioniert ja bei einer Lederhose leider auch nicht. Wer weiß Rat für meine Lieblingshose??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?