Ledergarnitur war beim Lederprofi zum nachfärben. Habe reklamiert. Farbe löst sich, ins Leder geschnitten. Er will nacharbeiten. Wie soll ich mich verhalten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

er darf bis zu drei mal nachbessern, erst dann kannst du die summe kürzen, oder eine andere firma damit beauftragen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst ihm die Chance zur Nachbesserung geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alegra
19.11.2015, 10:05

Nächste Woche kommt der Chef, er hat eingefärbt und will nachbessern.

Da er in die Garnitur geschnitten hat, sie war nur verblasst, hat er sie beschädigt.

Ich habe 1000,00€ bezahlt.

Wenn nachgebessert wurde, soll ich dann zufrieden sein, oder soll ich auch einen Teil des Geldes zurückfordern?

Lieben Dank

0

Das ist sein gutes Recht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alegra
19.11.2015, 10:31

selbstverständlich, ich bin ja auch entgegen kommend.

Leider wird das oft ausgenutzt.

0

Was möchtest Du wissen?