Lederarmband oder Edelstahl Herrenuhr?

...komplette Frage anzeigen Lacoste Herrenuhr  - (Uhr, Optik) S. Oliver Herrenuhr - (Uhr, Optik)

3 Antworten

Das ist letztendlich nicht von uns zu entscheiden. Der eine mag das, der andere das. Ich mag gern Edelstahlarmbänder mit massiven Gliedern. Sie sind recht luftig, haltbar, sicher, sehen gut aus, sind dafür schwer und teurer. Gefalzte, hohle Bandglieder sind eher Schmutzfresser, verkeimen im nicht sichtbaren Bereich schnell. Leder macht bei ständigem Tragen auch nach ein paar Monaten die Mücke, es wird dunkel, saugt Schweiß auf und Hautschuppen, bricht, reibt sich auf etc. Ich finde Leder furchtbar. Silikon bzw. Kautschuk ist schwitzig, trocknen auch aus und reisen bzw. brechen oft frühzeitig. Nato-Bänder, also durchgezogene Textilbänder sind Ansichtssache, aber grundsätzlich recht vernünftig. Mir gefallen sie auch nicht so. Deine beiden abgebildeten Uhren sind schon vom Grundcharakter her völlig verschieden, nicht nur vom Band her.

ich find für nen jungen (mann) die aus edelstahl besser.

jedoch gefallen mir persönlich auch lederarmband-gefertigte sehr gut, wenn das ziffernblatt etwas runder ist und nicht am armband schmal zuläuft :p

ist aber natürlich geschmackssache!

lg:)

Ich bin für Edelstahl!

Was möchtest Du wissen?