Leder Zaumzeug bemalen?

3 Antworten

Wenn Du das Zaumzeug dann als reines Foto- und Dekorationsobjekt, also wie eine Showtrense nutzt, mag das sicherlich gehen. Doch für den täglichen Gebrauch ist das nicht geeignet. Jedenfalls wäre es das nicht, in meinem täglichen Gebrauch, denn ich reinige die Trense meines Pferdes so gut wie täglich. Nach dem reiten kommt das Gebissteil für einige Minuten kurz in einen Eimer mit Wasser und wird dann mit einem Handtuch anschließend trocken gerieben. Und fast jeden Tag wird das ganze Teil eben schnell gefettet und poliert. Irgendwelche aufgemalten Sachen würden das nicht lange aushalten und die Trense sähe schnell ramponiert aus.

Für mich muss eine Trense weiches und geschmeidiges Leder haben, gepflegt und sauber sein. Eine nachträglich bemalte Trense könnte das nicht leisten, käme für mich nicht Frage.

Ja als reine 'Showtrense' fürs Fotos wären sie gedacht, da es zum bemalen auch keine sehr teure sein wird. Fürs den täglichen gebrauch haben wir natürlich was hochwertiges normales 😊

1

natürlich geht das. aber das hier zu erklären, würde den rahmen sprengen.

wenn du nur ein paar hübsche blümchen möchtest, kannst du das sogar selber machen. du brauchst versiegeltes leder, das du zunächst entfettest.

zum bemalen eines zaumzeugs lohnt es sich nicht, teure farben und materialien zu kaufen. du brauchst acrylfarben in künstlerqualität. eine kleine tube titanweiss, je eine kleine tube primärgelb, primärblau und primärrot. die kleinste, die du bekommen kannst. dazu einen künstler-borstenpinsel der stärke 0 oder 1.

aus den farben kannst du faktisch jede farbe mischen.

blumen machst du aus runden tupfen. für blätter malst du kleinen tränen. wichtig: pinsel gerade aufsetzen, immer nur wenig farbe aufnehmen und in ruhe arbeiten. immer nach einem riemen einen tag pausieren zum durchtrocknen lassen.

ideen für motive findest du ganz einfach: google mal in der bildersuche "sorbische ostereier" bzw. "sorbische ostereier muster"

fürs bemalen von leder an sich habe ich hier nioch mal einen link, in dem das ganze umfassend erklärt wird.

bitte denke daran, dass du das zaumzeug nur noch zu besonderen gelegenheiten verwenden kannst. es lässt sich nicht mehr pflegen, wie gewohnt. die bemalte seite sollte nicht mehr nasswerden. pflege mit sattelseife und fett also nur noch von innen.

die oberseite kannst du hin und wieder mit einer babyhaaarbürste feucht abwischen.

https://www.leder-info.de/index.php/Leder_bemalen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?