LED Taschenlampe kaufen, wer kann mir eine empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die verschiedenen LENSER Modelle von Zweibrüder kann ich empfehlen. Oder FENIX-soll auch gut sein, habe ich aber nicht persönlich..

Serienchiller 20.10.2011, 18:52

Zweibrüder würde ich nicht empfehlen. Die sind zwar nicht völlig schlecht, es gibt aber deutlich bessere für das gleiche Geld. Zum Beispiel von Fenix, die Empfehlung ist nicht schlecht.

0

Als allererstes: Finger weg von Maglite (vollkommen veraltet, auch die LED-Modelle) und von Zweibrüder/LED-Lenser (veraltet und zu teuer für das gebotene).

Gute Hersteller mit denen du kaum was falsch machen kannst, sind:

  • 4sevens
  • armytec
  • dereelight
  • eagletac
  • fenix
  • inova
  • jetbeam
  • klarus
  • lumintop
  • microfire
  • nitecore
  • novatac
  • olight
  • skilhunt
  • solarforce
  • spark
  • sunwayman
  • surefire
  • thrunite
  • wolfeyes
  • zebralight

Wenn du nicht viel Geld ausgeben willst und eine gute, unkomplizierte Lampe suchst, dann kann ich dir die iTP SA2 Eluma sehr empfehlen. iTP gehört zu Olight und das ist ein sehr guter Hersteller, der auch Taschenlampen für mehrere hundert Euro baut. Eine bessere Taschenlampe bekommst du für das Geld nicht: http://eledron.de/iTP-Olight-SA2-Eluma-Cree-XP-G-R5-LED-Taschenlampe-max-230-Lum...

Die iTP macht wirklich genug Licht für fast alle Gelegenheiten. Wenn du noch die alten Glühbirnen-Modelle gewohnt bist, dann wirst du dich ganz schön wundern. Selbst die (damals) etwas besseren Maglites stehen neben der iTP ganz schön blöd da. Eine Maglite 3D (sowas wie die Standard-Maglite) ist ein riesen Klopper und macht 45 Lumen. Die iTP ist schön klein und handlich und kommt trotzdem auf 230 Lumen.

Mehr Licht gibt es nur für mehr Geld. Da fällt mir zum Beispiel die Jetbeam PA40 oder die Olight S35 ein, aber für die zahlst du eben auch deutlich mehr als für die iTP.

derastronom 23.10.2011, 20:45

Hallo Serienchiller, der Link funktioniert nicht

:-(

0

Was möchtest Du wissen?