LED (SMD) Halogen vs. normale Halogen

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Manche Netzteile brauchen eine Grundlast, damit sie funktionieren. Das sollte aber auf den Netzteilen stehen. Da kann z.B. stehen 25 W - 100 W. Oder einfach 100 W. Mit solchen Aussagen würde ich z.B. im ersten Fall sicher sein, dass unter 25 W Last das Netzteil nicht anschwingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rolli22
26.01.2013, 21:10

He yklingt sogar logisch das eine hat 35-105 Watt versteh nur nicht warum es dann mit 25 +(4x 1) = 29 Watt anspringt :) Aber ich glaube das ist der Springende Punkt. Gibt es auch von 0-100Watt Trafos?

0

Was möchtest Du wissen?