LED lichterkette ueber Trafo dimmen?

3 Antworten

14 VA sind nicht 14 Volt, sondern in etwa 14 Watt (VA = Volt / Ampere) das stimmt zwar nicht ganz genau, weil da noch andere Leistungen mit rein spielen, aber zu sehr ins Detail will ich nicht gehen.
Die Leds haben 6 Watt, die machen den Trafo nicht kaputt.
Ich gehe davon aus, dass der Trafo Gleichspannung liefert.
Wenn dir die Helligkeit ohne flackern reicht, dann ist es ok.

3

Danke!  Ja die 70% sind schon ok. Aber natürlich interessiert es mich, ob und wie eine weitere Heligkeitsreduktion erreichen koennte.  Waere es dafuer sinnvoll, die beiden ketten in Reihe zu schalten anstatt parallel?

0
17

Wenn du due Ketten in Reihe schaltest, dann sind sie ca. halb so hell.

0

Also ich würde diese nicht aus 14 V laufen lassen wenn sie 12 V brauchen. 

du könntest es mit einen Elko vor den leds versuchen 

3

Danke!  Was kann damit bewirkt werden?  Ein Elko pro Kette oder vor jeder LED? 

0
38
@Lautita

der Elko ist wie kleiner akku nur das er schnelle ladet und schneller endladet dadurch sollte das flackern minimiert werden 

0

Lichterkette LED...Ausfall einzelner LED?

Mal eine Frage an die Elektro-Spezis.. Ja, bald ist ja wieder Adventszeit und da meine herkömmliche Lichterkette (eine mit herkömmlichen kleinen Birnchen) nun völlig über den Jordan ging...dachte ich stelle mal um auf LED Leuchttechnik. Es ist eine 300 LED 30m Lichterkette...mit Stecker für die Steckdose....2m Zuleitung...vor den LEDs kommt eine Art Steuerbox wo man 8 Blinkmodis durchschalten kann, dann kommt unmittelbar schon die erste LED..und genau diese ist aber nun defekt. Da ich weiss, dass man bei herkömmlichen Lichterketten, falls ein Leuchtkreis oder Kerze mal ausfällt, schleunigst die defekten Kerzen austauschen sollte...weil sonst die übrigen Kerzen überlastet werden und die "Lebensdauer" der Lichterkette drastisch reduziert..frage ich mich, ob bei einer LED Lichterkette dieses Risiko auch besteht? Danke für alle Antworten....Gruss,Markus

...zur Frage

Wie und womit LEDs dimmen?

Hallo,

ich habe mir bei Ebay folgende LEDs gekauft:

http://www.ebay.de/itm/370395245521_trksid=p2060778.m1438.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Nun habe ich mir 25 der LEDs folgendermaßen in mein Auto eingebaut:

  • 5 LEDs an ein Bauteil, an jeder LED wurde ein 470 Ohm Widerstand gelötet.
  • 8 LEDs an ein Bauteil, an jeder LED wurde ein 470 Ohm Widerstand gelötet.
  • 12 LEDs an ein Bauteil, es wurden immer 3 LEDs an ein 120 Ohm Widerstand gelötet.

Es funktioniert alles wie es soll, allerdings würde ich die LEDs gerne mittels eines Drehknopfs/Rädchen nach bedarf dimmen, ich weiß aber nicht wie man das genau umsetzen kann, da LEDs sich ja nicht so einfach wie Glühbirnen dimmen lassen sollen.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

  • Kann man die LEDs überhaupt dimmen?
  • Was muss ich genau machen?
  • Was brauche ich?

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?