Leckerste Bier

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das Bier meiner Stadt....ROSTOCKER bestes Bier für mich heißt aber nicht das ich kein anderes trinke...bin aber sowieso eher ein Rum trinker...=)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Biergeschmack ist ja so eine Sache. Ich habe da mehrere Favoriten. Ich schaue mir aber auch immer an, wie die Bierwettbewerbe die Biere bewerten. Da sieht man sehr schnell, welche Biermarke immer vorne mit dabei ist. Meine persönlichen zwei Lieblingsbiere sind Trumer Pils und Waldhaus Diplom Pils. Waldhaus ist sicherlich eher ein Geheimtipp, da eine kleine Brauerei im Südschwarzwald. Wenn man aber sieht wie viel Preise diese Biere schon abgeräumt haben, dann habe ich echt grossen Respekt vor dieser Braukunst. Bei Waldhaus weiß ich, dass sie nur reinen Naturhopfen verwenden und im Pils bis zu 7 verschiedene Sorten eingebaut werden. Nur noch ganz wenige Biere machen das. Fast alle anderen Biere verwenden Hopfenextrakte oder Pellets. Schade, dass man Waldhaus nur in wenigen Städten bekommt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aspirin
24.08.2012, 12:06

Naturhopfen hat aber auch einen erheblichen Nachteil, er ist nur bedingt haltbar, da er durch die relativ große Oberfläche der Dolde sehr schnell oxidiert und "käsig" wird.

Pellets ist im Grunde nur gepresster Naturhopfen, hält sich aber durch die Pressung und Inertgas wesentlich länger, einen qualitativen Unterschied zum Naturhopfen gibt es aber nicht!

Es wäre für die Brauerei ein leichtes 10 verschiedene Hopfensorten als Aromahopfengabe zu verwenden, nur macht es meiner Meinung nach wenig Sinn alle Aromaprofile der einzelnen Sorten zu mischen und am Ende einen Einheits-Hopfenaroma und Einheitsprofil zu erhalten. Sinn macht es, vielleicht 2 Sorten mit ähnlichem Aromaprofil zu verwenden um z.B. das fruchtige oder das herbal Aroma zu betonen. Man gibt ja auch in einer Suppe nicht alle Gewürze, sondern betont das eine oder das andere.

Hopfenextrakte, gibt man übrigens nur, um die Basis-Bittere zu erhalten, es gibt wohl kaum eine Brauerei die ausschliesslich Hopfenextrakt verwenden.

0

Dithmarscher Dunkel, Ächt Schenkerla Rauchbier, Mönchshof Kellerbier.... ach, gibt so viele und die meisten sind sowieso regional. Bei uns gibt's neuerdings auch das Rothaus, das wird oft genannt, ich war eher enttäuscht....

Von den großen deutschlandweit bekannten "Fernsehbieren" finde ich Krombacher am besten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geschmackssache ich persönlich mag Desperados oder Corona aber das ist Geschmackssache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Geschmackssache. Ich trinke gerne ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Duffbeer - Ne Spaß..ist eigentlich Geschmackssache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab gehört,das alpirsbacher Klosterbräu und sehr kaltes Guinnes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

V+ Energy! _________

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?