Leckeres sehr gesundes Essen?

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Fleisch <3 43%
Vegetarisch 35%
Vegan 22%

22 Antworten

Vegetarisch

Es gibt sehr viele Alternativen um weniger Fleisch zu essen. Du musst dich einfach durchprobieren. Auf Brot kann man Käse essen, vegetarischen Brotaufstrich (davon gibt es sehr viele verschiedene Sorten), vegetarische/vegane Wurst, irgendwas mit Ei (Rührei oder Spiegelei z.B) oder Salat, was auch sehr gut schmecken kann.

Bei dem Gemüse kommt es an wie du es zubereitest. Du könntest zum Beispiel Blumenkohl oder Kohlrabi auf verschiedenste weiße zubereiten. Zum Beispiel panieren oder so, was ich sehr empfehlen kann. Letztendlich musst du dich durchprobieren, was du magst. Gehe in den Supermarkt und kaufe verschiedenes Gemüse. Aubergine und Zucchini schmeckt auch sehr gut, wenn man das richtig zubereitet. Anfangs war auch vieles gewöhnungsbedürftig, als ich angefangen habe mich vegetarisch zu ernähren, aber man gewöhnt sich dran. Ich könnte jetzt noch viele Rezepte vorschlagen, aber ich weiß nicht in welche Richtung es gehen soll. Falls du ein paar Anregungen haben möchtest, kannst du mir gerne schreiben.

Liebe Grüße Jolin

hey vielen dank also am liebsten sollte es in Richtung Fleischersatz gehen also halt irgendeine Mischung die wie Fleisch schmeckt

0
Fleisch <3

Iss einfach mehr helles Fleisch, also Geflügel.

Dazu muss man ja nicht immer Blumenkohl, Brokkoli und Spargel essen. Du kannst dir ja auch mal nen frischen Salat mit Mais, Paprika, Gurke und Tomate machen oder ähnliches. Zudem gibt es ja auch noch Karotten, Zucchini, Pastinaken uvm... Irgendwas davon wird schon schmecken.

Wir essen einmal die Woche vegetarisch und da kommen auch schonmal selbstgemachte Frikadellen (natürlich ohne Fleisch) auf den Tisch. Hauptbestandteil sind da Kidneybohnen, die größtenteils das Fleisch ersetzen. Ich finde die schmecken fast wie richtige Frikadellen. Rezept einfach mal googeln.

Vegan

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung besteht vor allem aus den folgenden fünf Nahrungsmittelgruppen:

  • Hülsenfrüchte
  • Vollkornprodukte
  • Obst
  • Gemüse
  • Nüsse und Samen

Je höher der Anteil dieser Dinge in deiner Ernährung, desto gesünder ernährst du dich. Die Nahrungsmittel sollten möglichst un- oder nur leicht verarbeitet sein und idealer Weise selbst zubereitet werden.

Wenn nur wenig oder keine Tierprodukte verzehrt werden sollte Vitamin B12 supplementiert werden. Das ist aber kein Problem. Wenn man nicht genug in die Sonne kommt und im Winter macht auch Vitamin D Sinn. Falls kein Jodsalz verwendet wird, keine mit Jod angereicherten Produkte gegessen werden und auch nichts was aus dem Meer kommt eventuell auch Jod.

Gute Tipps wie du Fleisch ersetzen kannst findest du hier:

https://proveg.com/de/ernaehrung/pflanzliche-alternativen/fleischersatz-vegane-fleischalternativen/

https://www.wir-essen-gesund.de/vegane-rezepte/

https://www.peta.de/fleisch-alternativen

Wieder mal gute Antwort!

Ich möchte noch hinzufügen, das Vegetarisch keinen wirtschaftlichen Vorteil hat. Ich hab mich als ich noch Veggie war erkundigt.

Für Milch müssen Kälber gezüchtet werden, was heißt, das ein Kalb geschlachtet wird, weil es für ein Bauer zu viel wäre.

Bei Eier müssen die männlichen Hühner getötet werden, weil die ebenfalls keinen Vorteil haben bzw. können keine Eier legen und das hat kein Nutzen für ein Bauer.

Deswegen ernähre ich mich auch Vegan und weil mir meine Gesundheit wichtig ist.

2

Es gibt doch so viele verschiedene Gemüsesorten. Da kannst du dich mal etwas durchprobieren. Man muss nicht Spargel oder Brokkoli mögen. Wie sieht es mit Möhren, Erbsen, Tomaten, Zucchini Kürbis und Pilzen aus? In der Pfanne braten, als Eintopf oder Suppe kochen. Vielleicht ein bisschen Schinken ran für den Geschmack.

Fleisch <3

Man muss nicht gleich auf Fleisch verzichten, sondern eher die gesunden Beilagen.

Das Gemüse das jedem schmeckt ist die Tomatensoße. Verzichte hier auf Hackfleisch.

Ich hab mal eine Lasagne gemacht mit Sellerie statt Hackfleisch. Schmeckt aber nicht jedem.

Pizza selber gemacht ist durchaus gesund. Nimm als Öl Olivenöl.

Generell schmeckt jedes Gemüse fast JEDEM sofern es richtig zubereitet wird.

Ich lag vor kurzem im KRankenhaus. Wenn man Gemüse natürlich so zubereitet wie dort wundert man sich nicht wieso viele kein Gemüse wollen.

Auch das Gemüse bei den Fertigessen ist nur mit sehr viel Hunger herunter zu würgen.

Deine Aufgabe lautet: Selber kochen lernen. Dann schmeckt Dir Gemüse und sonst eher nicht.

Was möchtest Du wissen?