Leckere Suppen für Weihnachten?

5 Antworten

Hier ein einfaches und ein festliches Rezept:

PastaResa reggiana

Suppe mit Parmesan-Nocken

Zutaten für 4 Personen

Ca. 100 g Parmesan

3 Eier

3 Handvoll Semmelbrösel

1 Msp. Muskatnuß

Nach Belieben ca. 2 ltr. Hühnerbrühe (aus Würfel oder Konzentrat)

Zubereitung

Parmesan reiben, bis sich 4 Handvoll ergeben. Mit 3 Handvoll Semmelbrösel, 3 Eiern und einer Msp. Muskatnuß zu einem Teig verkneten.

Den Teig in 10 Teile teilen und aus jedem Teil eine Rolle von ca. 1 cm Dicke formen. Jede Rolle in 1/2 cm breite Scheiben schneiden.

Hühnerbrühe zum Kochen bringen und die Teigscheiben hinzufügen. Sofort vom Feuer nehmen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Mit kleingeschnittenem Schnittlauch servieren.

Fischsuppe auf Bouillabaisse-Art

Zutaten für eine besonders geschmackvolle Version

 400 g Kabeljau-Filet (Es kann aber jeder andere Seefisch verwendet werden)

5 EL kaltgepreßtes Olivenöl

1 Große Zwiebel

1 Chilischote

1 Fenchelknolle

1 Dose Tomaten in Stücken

1/4 ltr. Neutral schmeckender trockener Weißwein

1/2 bis 1 Liter Brühe

1 Prise Thymian nach Belieben

3-5 Wacholderbeeren

1 Lorbeerblatt

Salz, schwarzer Pfeffer

1 Döschen oder Beutelchen Safran in Pulver oder Fäden

einige Stängel Petersilie

Für die Knoblauch-Mayonnaise:

50 g Mayonnaise

 1 Knoblauchzehe

Dazu ein Stangenweißbrot (Baguett oder Ciabatta).

 Zubereitung

 1 große Zwiebel in Würfel schneiden. 1 Chilischote entkernen und klein schneiden.

Von einer Fenchelknolle die Blätter lösen und in etwa 1 mal 2 cm große Stückchen schneiden. 5 EL kaltgepreßtes Olivenöl in einen Topf geben und darin bei kleinem Feuer die Zwiebel, den Knoblauch, den Fenchel und die Chilischote in 10-15 Minuten weich dünsten.

Wenn das Gemüse glasig ist, dann die Tomaten, etwa 1/4 ltr. Weißwein, 1/2 ltr. bis 1 ltr. Brühe (die Suppe sollte nicht zu dünn sein), 1 Prise Thymian, 3-5 Wacholderbeeren, 1 Lorbeerblatt und den Safran zugeben und alles zusammen etwa eine halbe Stunde bei mittlerer Hitze köcheln.

Inzwischen 1 Knoblauchzehe zerdrücken und mit der Mayonnaise und einer Prise Salz mischen.

Einige Stängel Petersilie fein schneiden.

Die Fischfilets in mundgerechte Stücke schneiden und mit der Petersilie in die Suppe geben und 15-20 Minuten bei niedriger Temperatur simmern lassen.

Die Suppe mit Stangenweißbrot und der Knoblauchmayonnaise servieren.

Etwas was nicht Alltäglich ist:

Hühner Brühe Kochen

Nebenbei und Sellerie sehr klein schneiden, Linsen und Weiße Bohnen Kochen(es gibt auch eine Mini Sorte)

Brühe in Individuelle Suppenterrine 2-3 Suppenlöffeln von dem Gemüse dazu. Ein Stück Stopfleben (könntest auch eine gute Leberwust nehmen, ein paar Raspel Trüffeln (wenn nicht Trüffel Essenz ) Abdecken mit Blätterteig und in den Backofen  

Was möchtest Du wissen?