Leckere Rezepte für die Heissluftfritteuse?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

habe diese Rezepte aus meinen Kochbuch (noch nicht selbst gemacht da ich keine Frtteuse habe)

Sahniges Fischragout
(150°C – 4 Portionen)

Dauer:

Insgesamt: ca. 45 min

Zutaten:

600 g Fischfilet
300 ml Brühe
2 kleinere Möhren
1 Bund Dill
1 Bund Frühlingszwiebeln
200g Crème fraîche
2 TLLöffel Zitronensaft
2 TL Löffel Mehl
1 TL Löffel Rapsöl
Salz & (Zitronen-)Pfeffer

Zubereitung:

1. Zwiebeln, Dill und geschälte Möhren waschen und schneiden.
2. Zusammen mit Öl für 3 Minuten in die Heißluftfritteuse geben.
3. Fisch waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Salz & Pfeffer würzen und Zitronensaft darübergießen.
4. Fisch mit Brühe und Crème fraîche dazugeben und alles für 20 Minuten garen.
5. Das Mehl dazugeben und 5 Minuten garen bis alles fertig ist

-------------------------------------------------

Hänchenschenkel - 4 Portionen
Temperatur: 150°C
Dauer:Insgesamt: ca. 25 min

Zutaten:

600 g Hänchenschenkel

1 EL Weinessig

0,5 EL Tabasco

1 EL Olivenöl

Salz & Pfeffer

Zubereitung:

1 Hähnchen in eine Schüssel geben und mit dem Essig, Salz & Pfeffer und Tabasco marinieren.

2. Das Öl und die marinierten Schenkel in eure Heißluftfritteuse
geben und ungefähr 20 Minuten garen (gerne auch ein bisschen mehr)

Ich wünsche euch Viel Spaß & einen guten Appetit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SmoothAF
19.05.2016, 12:07

Das klingt ja schon mal ziemlich gut, muss ich sagen! 

Ich finde frittierte Champignons ja ganz super:

Zutaten

10 m.-großeChampignons1 Ei(er)2 ELMehl1 ELMilch Salz und Pfeffer n. B.Paniermehl

Portionen

 

 Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Ei mit Mehl, Milch und Salz verquirlen, sodass ein dünner Teig entsteht. Die Champignons mit Küchenkrepp putzen (kein Wasser!) und anschließend erst im Teig und dann im Paniermehl wenden, bis sie gleichmäßig mit der Panade bedeckt sind.

Die panierten Champignons in der Fritteuse bei ca. 150°C ca. 3 - 4 Minuten garen. Mit Zaziki, Ofenkartoffeln und einem gemischten Salat servieren. Die Champignons eignen sich auch hervorragend fürs Fondue.

Und bei der Suche nach einer Friteuse bin ich hier http://www.friteuse-test.net/ fündig geworden. Ich finde zum Beispiel, dass Heißluftfriteusen auch echt tolle Dinger sind, für Pommes gerade total gut!

0

Was möchtest Du wissen?