Leckere Gerichte ohne Herd

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

kartoffeln gehen prima in der mikrowelle.

kartoffeln waschen, in einen hitzefesten kunststoffbeutel geben, einen esslöffel wasser dazu, beutel einstechen.

vier mittelgrosse kartoffeln sind in fünf minuten fertig. kräuterquark dazu.

weichgekochtes ei funktioniert in der kaffeemaschine. ei in den filter legen, kanne füllen, maschine einschalten und wasser durchlaufen lassen. bei einer maschine für zwölf tassen ist das ei anschliessend perfekt weichgekocht.

ach ja - alternativ vielleicht im real oder bei thomas phillips einen zwei platten kocher für in die steckdose kaufen. kostet etwa 25-30 euro. wäre das preislich okay?

pumpkin28 03.09.2014, 14:02

Danke für die guten Ideen :-)

1
ponyfliege 06.09.2014, 13:24
@ponyfliege

merci für das sternchen am gourmethimmel ;-)

viel spass beim kochen auf "sparflamme"...

übrigens: ich mach das auch so...

langt nicht grad für ein sterne menü, aber man kommt ganz gut zurecht und kann lecker kochen... - und vor allem kann man auf fertigzeugs verzichten.

0

Hallo :) Da hast du dann natürlich nicht soviele Möglichkeiten. Also mir fällt ein: -Mie-Nudeln ( die müssen nur kurz ziehen) mit Soja-/Woksauce und blanchierten Mungobohnenkeimlingen und Gemüse nach Wahl -Gnocchis mit einer Sauce aus passierten Tomaten und Käse -ein belegtes Fladenbrot (kurz auf dem Toaster angebräunt) mit Schinken, Käse, Salat, Gurke , Tomate und einer Sauce. Dann wird es noch kurz in der Mikrowelle erhitzt um den Käse leicht anzuschmelzen -versch. Salate -Wraps mit Gemüse, Käse und einer Sauce in der Mikrowelle erwärmt usw. Guten Appetit ^^

pumpkin28 03.09.2014, 14:04

Danke :-) Das hört sich gut an.

0

Reis, Nudeln, Kartoffeln. Das kann man alles in der Mikrowelle kochen. Den Grill anwerfen und dann das Fleisch braten.

pumpkin28 03.09.2014, 14:03

Danke :-)

0

Hallo

Ein kleine Empfehlung. Wo mein Herd den Geist auf gegeben hatte. Habe ich mir aus den A&V eine kleine 2 Herdplatte für 25€ gekauft und konnte so einfache Gerichte weiter kochen. Ich habe inzwischen ein Herd und die Herdplatte leistet im Garten gute Dienste.

Ihr habt bestimmt eine mikrowelle,oder. Da gibt es zb. bei aldi leckere gerichte für die mikro.

Froschfresse 03.09.2014, 14:01

Leckere Mikrowellengerichte? Das halte ich für ein Gerücht.

1

Habt ihr einen Sandwichmaker? Kann man klasse Sachen mit machen, ansonsten einfach einen kaufen, gibt es schon um die 10-15€.

Selbstgemachte pizza im offen. Fleisch (mariniertes) mit kartoffeln auf dem backblech machen. Verschieden aufläufe im ofen backen.

Wie wäre es mit leckeren Salaten? Mit frischen Pilzen dran,Schinken- und Käsestreifen oder auch Tunfisch und Ei. Seid kreativ :)

Sind nur die Platten kaputt oder auch der Ofen?

pumpkin28 03.09.2014, 13:57

Leider beides :-( Also wir haben jetzt noch an Küchenausstattung zur Verfügung:

  • Kühli
  • Wasserkocher
  • Mikrowelle
  • Toaster
0
KaunisKukka 03.09.2014, 13:59
@pumpkin28

Keine Kaffeemaschine? Weil da drin kannst du auch Essen zubereiten.

0
Kristina93ru 03.09.2014, 14:01
@pumpkin28

Habe erst jetzt gelesen das auch dein backofen kapputt ist. Es gibt von tupperwarr solche gefäße dlin denen du reis, kartoffeln und diverse soßen in der mikrowelle kochen kannst. Vill wäre das ja eine alternative für dich ansonsten knäckebrot mit gemüse und schinken belegen oben drauf käse und ab in doe mikro schnell und lecker.

0
icke1609 03.09.2014, 14:03
@pumpkin28

Ich persönlich halte nicht viel von Mikrowellen...

Wasserkocher: Kartoffelpüree (leider aus der Tüte), Würstchen (natürlich nicht IM WK erwärmen) - halt eben alles, was man nur erwärmen muss oder eine kurze Garzeit hat. Ansonsten natürlich Salat o.Ä.

Fladenbrot aufschneiden, über dem Toaster etwas anwärmen und dann mit Wurst, Käse, Salat, Eiern belegen: Deckel drauf und wie einen Kuchen schneiden.

Ansonsten schau doch mal bei chefkoch. Dort gibt es auch viele Blitz-Rezepte.

0
pumpkin28 03.09.2014, 14:05
@Kristina93ru

Das kannte ich noch gar nicht. Wer gleich mal gucken was die Dosen kosten :-)

0

Was möchtest Du wissen?