lecken an der hundepfote

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sollte die Gefahr einer Entzündung bestehen, würde ich ihm eine Halskrause umbinden (z.B. beim Tierarzt erhältlich). Dann kommt er nicht mehr an die Pfote ran. Verband wäre vermutlich sinnlos, da der schnell abgeknabbert ist oder auch beim laufen mal abfällt.

Vielen Dank für die Antwort. Eine Halskrause habe ich noch.

0

Hallo,

eine drin sitzende Granne kann meist nicht komplett rausgezogen werden.

An der Art de Granne erkennt man schon, das die kleinen Gracheln wie ein Wiederhaken sind.

Meist befinden sich nach dem rausziehen noch diese Dinger im Wundkanal, und entzünden sich.

Der Hund spürt das, und leckt daran rum.

Der Hundedoc gehrt mit einer Pinzette in den Gang, und holt die gesamte Granne raus.

Somit, wenn es rot wird oder nicht besser, zum Doc.

Gruß

Vielen Dank,ich werde mich genau um die Stelle kümmern.

0

Was möchtest Du wissen?