Lebt ihr eure lusst?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich war auch einige Zeit der Meinung, dass ich mit meiner Freundin nicht alle Fantasien ausleben kann. Teilweise habe ich mich auch für meine Neigungen geschämt und hätte mich irgendwie "schlecht" gefühlt, wenn ich sie ihr gebeichtet hätte.

Inzwischen weiß ich: sie ist genauso neugierig, wie ich. Und von all den Dingen, die ich bislang mit ihr ausprobiert habe, war sie restlos überzeugt. Und wenn es wirklich mal etwas gibt, das ich mit ihr nicht ausleben kann, dann bleibt es halt eine Fantasie - daran sterbe ich schon nicht.

Übrigens: Frauen haben laut Studien genau so viele Fantasien, wie Männer. Sie unterscheiden sich manchmal im Kern, aber insgesamt sagt mir mein Gefühl, dass sie meistens schon irgendwie kompatibel sind. Historisch bedingt ist es nur leider immer noch oft so, dass Frauen mehr Probleme damit haben, sie sich einzugestehen als Männer.

Es gibt da ein Buch, dessen Name mir leider gerade nicht einfallen will, wo Frauen anonym gebeten wurden, ihre sexuellen Fantasien aufzuschreiben. Da sind ziemlich krasse Sachen dabei und ich finde, jede Frau sollte da mal reinschauen - allein schon um zu bemerken, dass ihre Fantasien gar nicht so unnormal sind.

Alle Phantasien habe ich bis jetzt noch nicht ausgelebt, da manchmal einfach die Gelegenheiten gefehlt haben (z.B. Einbeziehen weiterer Personen oder die Verfügbarkeit spezieller Räumlichkeiten oder Spielzeugen) aber grundsätzlich kann ich mit meinem Partner alle Vorlieben ausleben!

Also mein partner und ich leben uns aus. Am anfang der beziehung war das ned so.. einmal hatten wir beide etwas genug getrunken und dann meinte er, er würde das und das gerne mit mir machen und ich war sofort dabei.

Am anfang hab ich mich ned getraut sachen vorzuschlagen er genauso.

Ich hab ihm dann gesagt er soll immer sagen wenn er was neues ausprobieren will. Und seit da denke ich leben wir alles aus.

Hallo Blogbbtofei,

das ist ein schwieriges Thema. Ich bin mit meiner Freundin seid 4 Jahren zusammen. Sie ist im Bett tatsächlich nicht so experimentierfreudig wie ich und sagt selber von sich auch das Sie sich als langweilig empfindet.

Sex haben wir zwar genug und auch auch regelmäßig OV wobei wir uns oft abwechseln. Doch mir ist das nicht genug.

Ich schaue ab und an Pornos wenn ich alleine bin. Früher habe ich mich auch in anonymen sexchats aufgehalten, wobei es aber nie zu Foto oder Verbalen austausch gekommen ist. Trotzdem fühlte ich mich schlecht dabei und habe es nicht wieder gemacht.

Darf ich mal fragen wie du zu dieser Frage kommst?

Sehr schade aber vieleicht ändert sich das noch!  Du musst dich nicht deshalb schlecht fühlen.

0
@Blogbbtofei

meinst du wegen den sexchat?

Für die Pornos fühle ich mich nicht schlecht ;)

Wie sieht es da bei euch aus? Hast du ähnliche Erfahrungen?

0

Ja gibt es. Ich würde schon ganz gerne mal eine Nummer härter ausprobieren.

manchmal hätte ich bock auf anal, aber das kommt dann schon noch, sie braucht noch zeit. 

Wir leben fantasien eig. gut aus, auch wenn für einige dignge etwas Zeit benötigt wird, bis es umgesetzt wird!

Ok cool, danke für die etliche Antwort. Hört sich gut an. Ich zum Beispiel konnte mir Analyse bis vor ca 1,5 Jahren auch nicht vorstellen. ....eines Nacht kahm mein Mann aus dem Ausgang nach Hause als ich bereit's geschlafen habe.

Ich gute geweckt, als ich wach wurde hat et meine Pokalen auseinander gezogen und hat richtig geil an Beiden Löcher geleckt......so hat es begonnen ;)

0
@Blogbbtofei

boah ich kann mir im fall echt nicht vorstellen an beiden löchern zu lecken, aber bei soviel wie ich mir früher nicht vorstellen konnte, kann ich mir vorstellen, dass ich es trotztdem mal machen werde und das macht mir etwas angst :D

1

huuiii ich lieb das auch wenn ich an beiden löchern geleckt werde🙈

1
@Blacksnow87

bis auf finger oder penis mag ich bis heute dort nichts reinstecken haha

0
@Blacksnow87

:) hätte auch nie gedacht da es mir so eine lusst bereitet.  Leider nur viel zu selten :(

0

kannst sie ja nach der dusche oder in der dusche damit überraschen😄 aber ich kann dich verstehen. wo mir das jemand zum ersten mal gemacht hat war mir das iwie auch unangenehm... aber das ist einfach zu geil!

1
@Blacksnow87

Mitlerweile weiß er das ich es gern habe aber aufdrängen will ich mich nicht 😅

0
@Blogbbtofei

kannst einem mann schon anspielungen machen, das macht doch nichts

0

Du bist hier bei der Ratgebercommunity.

In diesem Sinne frage ich Dich: Welchen Rat suchst Du denn?

Und was hilft es Dir, wenn Du uns Fremde nach unausgelebten sexuellen Gelüsten befragst?

Ich verstehe nicht ganz, wobei Du nun konkret Hilfe benötigst

Ganz einfach,  ich möchte wisse ob es anderen so geht wie mir.

0
@Blogbbtofei

Und wie geht es Dir? Du schreibst, dass Du aus Erfahrung weißt, dass Männer ihre Gelüste nicht zu 100% ausleben, das ist ja keine Frage.

Aber dann fragst Du uns (Männer und Frauen), ob wir unausgelebte Gelüste haben und dann gehst Du noch weiter und fragst konkret, welche das sind.

Inwiefern hilft Dir das?

Wo ist da die Ratsuche? Willst Du die sexuellen Wünsche mit Deinen abgleichen? Du fragst ja nicht mal nur Männer, sondern alle.

Ich glaube, Du bekommst eine höhere Resonanz, wenn Du mit Deiner Chatfrage ins Forum dieser Seite gehst:)

Hier werden nur Hilfestellungen zu konkreten Problemen gegeben und das ist ja bei Dir nicht so.

1

Ich liebe es ihre Brüste zu knallen sie es aber nicht. Ich mag es wenn sie es mir mit der Hand macht und ich dan auf ihr Gesicht komme oder Körper , machen tut sie gekommen wird aber in dem Mund oder woandershin. 

Ich mache da was ich wikk ubd die Frauen finden das auch in Ordnung

Wenn ich richtig verstehe bist du alleinstehend? Was verstehst du unter "wild"?

0
@Blogbbtofei

ich mache das was ich will und die Frauen finden das auch in Ordnung --> seine one night stands / affären u. ä. 

0

Ich kann dir komplett ausleben, denn viele Frauen, wollen einfach mal benutzt werden ;)

Was möchtest Du wissen?