Lebt "Buck" der Hund von "Eine Schreckliche Nette Familie" noch?

3 Antworten

Das wäre aber ein verdammt alter Hund. Ausserdem werden in Serien immer verschiedene Tiere gebraucht. Selten nur ein Hund. Die ähneln sich dann nur sehr.

Nee, der ist schon in der 8. oder 9. Staffel aus der Serie genommen worden und wurde wegen seiner Katzenfeindlichkeit als Spaniel Lucky "wiedergeboren". Kurz danach verstarb der Hund dann wirklich!

Nee, der erste (der laufende Flockati) nicht, deswegen kam der kleine weisse in die Serie.

Eltern haben Hund weggegeben was kann ich tun WICHTIG!?

Meine Eltern haben während meiner Abwesenheit (im Mai) meinen Hund einer anderen Familie geschenkt vor kurzem habe ich herausgefunden wo sie lebt. Meine Frage ist nun falls die Familie mir den Hund nicht freiwillig aushändigen will kann ich rechtlich dagegen vorgehen? ich besitze den Kaufvertrag auf diesen steht aber der Name meiner Mutter.

...zur Frage

Was tun? Für den Hund keine Zeit mehr?

Hey ich weiß hört sich erst mal doof an. Aber ich und mein Freund hatten uns einen Hund geholt er meinte er will ihn nicht und ich soll ihn mitnehmen aber ich habe mittags einfach nicht die nötige Zeit mit ihm raus zugehen. In ein Tierheim möchte ich ihn nur ungern geben und eine nette Familie die meinen Wünschen für ihn entsprechen nicht gefunden.

...zur Frage

Wohin gebt ihr euren Hund im Urlaub?

Hallo,

bei uns ist die Entscheidung gefallen, in nicht ganz einem Jahr einen Dalmatiner bei uns aufzunehmen. Jetzt meine Frage: Was macht ihr mit euren Hunden im Urlaub?

Wir fahren alle 2 Jahre in die USA, da meine Familie da lebt und ich meine Wurzeln da habe. Ansonsten sind wir nicht die Urlaubsmenschen oder würden irgendwo hinfahren, wo der Hund mit darf.

Wir haben eine kleine, nette Hundepension ein Dorf weiter, die einer Frau aus meinem Reitstall gehört. Die hatte vorgeschlagen, dass der Hund doch dann zu ihr kommen könnte und wir ihn ja vorher schon zum Spielen etc. ab und an mal hinbringen könnten, damit er sich dran gewöhnt.

Dies finde ich als Notlösung auch in Ordnung. Meine Nachbarin hat auch einen Hund und gesagt, sie würde aufpassen, solange der Hund brav ist. Sollte zu machen sein.

Und vielleicht lernt man ja auch in der Hundeschule jemanden kennen.

Haltet ihr diese Lösungen für okay?

Wie gesagt, wir fahren nur ganz selten in den "Urlaub" und dann auch eigentlich nur um die Familie zu besuchen.

...zur Frage

Zählt ein Hund der in der Familie einer anderen Persohn gehört als Zweithund?

Wenn man einen Zweithund kauft, muss man dafür eine höhere Hundesteuer zahlen. Wenn man jetzt aber in einer Familie lebt und da hat die Mutter einen Hund, dann möchte sich die Tochter auch einen Hund holen, zählt der dann auch als Zweithund? Es gibt da zwei Möglichkeiten: 1. Meine Schwester die studiert und teils in Karlsruhe wohnt, aber ihren Hauptsitz noch bei uns hat holt sich einen Hund Oder 2. Ich die noch normal zu Hause lebe, hole mir einen Hund. Dazu kommt, dass meine Eltern geschieden sind, meine Mutter hat ihren Mädchennamen wieder angenommen, wir haben aber noch den Nachnamen des Vaters. Gillt das dann als Zweithund oder als Ersthund?

...zur Frage

Wem gehört der Hund rechtlich?

Folgende Situation : Hund lebt bei Familie A, ist auf diese Steuermäßig angemeldet und der Impfpass ist auch im Besitz. Familie B ist aber im Impfpass eingetragen UND besitzt den Kaufvertrag des Hundes. Wem "gehört" der Hund rechtlich?

...zur Frage

Welche ist bzw. war eure Lieblings Quizsendung/Quizshow im deutschen Fernsehen?

Heute wäre es für mich mal interessant zu erfahren, welche der hier genannten moderneren deutschen Quizshows bzw. Quizsendungen euer persönlicher Dauerbrenner und Favorit ist. Natürlich könnt ihr aber auch noch alternativ, eine hier nicht aufgezählte Sendung nennen.

Freue mich auf eure Antworten

Mit den besten Grüßen,

SANY3000

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?