lebisch im islam

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Die Homosexualität ist im Islam alleinig auf den Mann bezogen. Die lesbische Liebe kennt der Islam nicht. Folglich bist Du also frei von Sünde. Eine Erklärung Deiner Neigung bezüglich Deiner Familie und Deiner Freunde bedarf es hierzu ebenfalls nicht. Die würden wahrscheinlich nur grinsen und das auch noch toll finden. Das resultiert aus dem Gedankengut, dass die Frau dem Mann untergeordnet ist, und der Mann die Frau nach Gebrauch nehmen darf. Was die Frau bis dahin so im Harem macht, dass interessiert dabei wenig.

Ich sage jetzt nicht, dass du eine Schande für den Islam bist, aber sowas können nur sehr sehr wenige Leute aus dem Islam verstehen bzw. verkraften. Ich halte von sowas auch nicht wirklich viel, wenn ich ehrlich bin. Aber wenn wir mal ehrlich sind, jedem das seine, wenn du dich zu einer Frau mehr hingezogen fühlst als zu Männern, dann ist es nun mal so, da kann man auch nichts dran ändern und deine Eltern werden das eh irgendwann mal erfahren, wie wäre es wenn du es erstmal einer Vertrauensperson erzählst z.b. einer besten Freundin von dir und nach und nach vllt. es erst einmal deiner Mutter erzählst und sag ihr auch genau das was du fühlst, vllt. versteht sie dich ja dann..

ich finde es sowieso übertrieben, dass sämtliche relgione (mehrzahl von religion?) so unglaublich altmodisch auf so was reagieren. es ist doch dein leben und wenn du lesbisch bist, dann ist das halt so. du bist deswegen nicht anders oder minderwertig. mach dir keine sorgen, alle die dich beleidigen oder beschimpfen nur deswegen sind absolut untolerant.

es wird schwer sein, es deinen eltern zu sagen. hast du nicht mal eine freundin oder ein freund, jmd der viell. nicht moslem ist? wenn du irgendwann den mut fassen solltest es deinen eltern zu sagen, dann lass dich nicht unterkriegen. eig. sollten sie dich trotzdem lieben, auch wenn du lesbisch bist. sonst sind sie es meiner meinung nach nicht wert.

lass dich nicht unterkriegen, sei stolz auf dich und steh dazu, viel glück

diedaaa♥

gerardPique 28.10.2012, 15:21

Dankee :D. Endlich mal eine gute antwort.

0

Grüß dich :-)

Ich glaube das Gott die Menschen so macht wie sie sind und er sie auch genauso liebt! Der Herr schlägt viele Wege ein, die uns erst absolut absurd erscheinen aber irgendwann dann doch Sinn bekommen. Lass dir bitte von niemandem sagen wie du zu Leben hast, sondern Lebe so wie du es möchtest. Schäm dich nicht für dein Verlangen nach Frauen aber sei vorsichtig mit dem Outing gegenüber anderen Muslimen. Du darfst nicht vergessen das es laut Islam eine große Sünde ist und die meisten deine Sicht nicht akzeptieren werden. In islamisch geprägten Ländern werden sogar Frauen wie du gesteinigt. Bete für diese Frauen und auch für diese Männer die Sterben mussten und pass gut auf dich auf!

Lebe Dein Leben. Wenn Du Dich als Frau bei Frauen wohler fühlst, dann ist das eben so. Wenn Deine Familie damit nicht umgehen kann, dann ziehe aus - falls Du das richtige Alter hast. In der jetzigen Konstellation wirst Du später riesige Probleme haben. Vermutlich wird irgendwann das Thema Heirat seitens Deiner Familie auf den Tisch kommen - was willst Du dann machen !? Also ist es besser, sich frühzeitig "abzunabeln". Und google mal nach Einrichtungen in Deiner Umgebung, in denen man Erfahrung im Umgang mit diesem Thema hat. Du wirst ganz sicher nicht die einzige Muslima mit homosexuellen Neigungen sein. Dich wegen der Religion oder der Familie zu verstellen bringt nichts - es triebt Dich höchstens irgendwann einmal in den Suizid.

Hey :)

Ich kenne deine Situation nur zu gut... & versteh deine Angst dass du es niemandem sage willst.. aber mal ehrlich: Du kannst es nicht ändern dass du lesbisch bist.. und deine Eltern müssen es früher oder später akzeptieren. Klar die Anfangsphase wird schwer aber das geht vorbei. Und abgesehen davon sind wir ja alle Gottes oder Allah's Kinder und wenn es verboten wäre schwul oder lesbisch zu sein, dann hätte er dich auch nicht lesbisch gemacht :) Ich weiß klingt komisch, ist aber so :)

Ich wünsch dir viel Glück ! :)

Bist du dir wirklich sicher das du lesbisch bist oder liegt es vielleicht an irgendwelchen ereignissen das du jetzt glaubst das du lesbisch bist?

Ich bin selber auch Moslem und du weißt selber, dass lesbisch sein ein no go in unserer Religion ist. Ich würde mir an deiner Stelle erst klar machen ob du überhaupt wirklich lesbisch bist wenn es der fall ist dann hast du ein wirklich großes problem :/

Such dir die Suren im Quran über das Thema raus und mache die selber erst klar was es für dich bedeutet lesbisch zu sein.

Mehr kann man dazu nicht sagen, hoffe du findest eine Lösung.

LG

alphonso 29.10.2012, 13:04

ja, und was soll sie jetzt mit ihrer Religion machen, wenn sie tatsächlich zu der Erkenntnis kommt, lesbisch zu sein? Die Antwort bleibst du schuldig....

0
zem59 29.10.2012, 22:00
@alphonso

Es ist einfach so das wenn Allah gewollt hätte, das Menschen homosexuell sein sollen, warum wurde dann zu Eva keine zweite Eva und zu Adam kein zweiter Adam erschaffen worden sein? Wenn es der Fall ist dan rate ich ihr das sie konvertieren sollte in eine andere Religion, denn den im Islam ist es nicht richtig. Es ist zwar jeden seine sache ob und wie man sexuellaktiv sein möchte, jedoch haben religionen auch einige regeln, die mann beachten sollte. Ob man dies tut ist natürlich wieder die sache von sich selbt.

0

wenn der Glaube für dich das wichtigste ist, musst du deine Neigung unterdrücken, und zwar für immer. Denk nicht mal dran.... Wenn du das nicht kannst, musst du wohl deinen Glauben überdenken.

Dann musst du es Geheim halten. Es ist die einzige Lösung.

Hat nicht jede Religion Problem mit diesem Problem?

Konvertiere zum Christentum und das Problem hat sich erledigt. Moslems haben sowieso nicht mehr alle auf dem Zaun mit ihrem verquerten "Glauben"!

gerardPique 28.10.2012, 15:21

HDF ;)

0
Selie94 28.10.2012, 17:09
@gerardPique

HiggBoson, das ist deine Meinung, aber nicht die Wahrheit, dass du einen kleinen Mädchen zu erzählen hast.

0

Als Muslim/a solltest du dich im Glauben festigen, und diesen auch praktizieren, sprich die 5 Pflichtgebete mit reinster Absicht täglich verrichten...... woher soll denn ein fester Glaube kommen, mit dem allein man gegen Dinge gefeit wird, die als nicht erlaubt gelten?

Informiere dich über deinen Glauben und wie man diesen festigen kann. es gibt viele Möglichkeiten Kraft zu tanken und das Wohlwollen und die Hilfe Allahs zu erhalten.

Charakterreinigung - bei DIdI eV didi-info.de/index.php?option=comdocman&task=docdownload&gid=52&&Itemid=5 zumeist basierend auf dem klassischen Werk zur Charakterreinigung. نيدصاقلا ... Charakterreinigung: Tazkija - wie man einer guter Mensch wird. Karlsruhe ...

MonicaLang 28.10.2012, 17:36

Informiere dich über deinen Glauben und wie man diesen festigen kann.

Auf Deutsch: Unterdrücke deine eigenen Gefühle und mach was im Koran steht!

0

Was möchtest Du wissen?