Leberwerte erhöht?

8 Antworten

Erhöhte Leberwerte sind nicht zu unterschätzen. Es ist in erster Linie ein Hinweis auf eine Erkrankung. Wenn diese Werte erhöht sind, sollte man neben Alkohol unbedingt Virus-Erkrankungen wie Hepatitis B und C ausschlißen.

Auch Übergewicht, Diabetes, Eisenüberladung, Erkrankungen des Immunsystems, Medikamente und Giftstoffe im Beruf sind mögliche Ursachen.

Am besten lässt du dich nach 2 Wochen nochmal testen, ob sich die Werte verändert haben. 

Könnte ein Anzeichen für die im Ultraschall festgestellte Fettleber sein...Ernährung umstellen und gegebenenfalls vorhandenes Übergewicht reduzieren.

Zufällig habe ich z. Z. das gleiche. Innerhalb einer Woche waren die Werte bereits niedriger. Ultraschall hat nichts ergeben. Nun nehme ich von einem bestimmten Medikament nur noch die Hälfte, und darf zwei Wochen später noch einmal zur Blutabnahme und dann zum Arzt.
Will sagen, man muß nicht immer gleich das schlimmste vermuten.
L G

Blutwert Leber, ok?

hab angst bei hausarzt waren die leberwerte auch erhöht

was könnte das sein

bin 17

...zur Frage

was ist wichtiger? Blutwerte oder Ultraschall bzw. Facharzt-Untersuchung? LEBERWERTE?

Hallo,

also bei den meisten Blutwerten handelt es sich ja meistens nur um Anhaltspunkte oder Hinweise. z.B. der PSA-Wert alleine kann nur einen Hinweis auf Erkrankung der Prostata geben, wirklich Aufschluss gibt, aber erst eine Facharzt-Untersuchung bzw. Ultraschall usw... Also es kann, wenn Beschwerden vorhanden sind, auch eine Erkrankung vorliegen, auch wenn der PSA in der Norm ist.

Stimmt es aber, dass es bei den Leberwerten genau andersrum ist?? Also, dass dort die Blutwerte mehr aussagen als Ultraschall? Folglich wenn die Leberwerte (GPT, G-gt, GOT) im grünen Bereich sind, dann geht es auch der Leber gut und man muss keine weiteren Untersuchungen machen. Die Frage stellt sich, da die Leber ja im stillen leidet, also so gut wie keine Schmerzen verursacht und da ich immer mal wieder Kontrolluntersuchungen machen muss, aufgrund von Medikamenten. Also wenn alle Leberwerte Ok sind, dann geht es auch der Leber gut, oder?

...zur Frage

Erhöhte Leberwerte nach einer Lungenentzündung? Normal? Medizin, Arzt, Krankenhaus, Leber, GOT,

Hallo. Ich hatte eine schwere Lungenentzündung, mit Entzündungswerten im Blut von über 250mg/l (CRP). Zudem waren bei Diagnosestellung die Leberwerte erhöht (GOT 212, GPT 195, GGT 307). Nun wurde das ganze 10 Tage mit einem Antibiotikum (Clarithromyzin) behandelt, der CRP Entzündungswert ging fast auf normalwert zurück, doch die Leberwerte blieben schlecht bzw stiegen noch leicht weiter.

Leber und Galle wurden per Ultraschall untersucht, waren scheinbar ok.

Der behandelnde Arzt meint nun, weiter abwarten und in einer Woche erneut das Blut kontrollieren. Was sagt die Community hier? Jemand der sich auskennt?

(Wie gesagt, die Leberwerte waren auch vor Antibiotikumgabe schon hoch, also kann es eigentlich nicht an den Mitteln liegen). Ist das häufiger, dass es eine atypische Lungenentzündung mit stark erhöhten Leberwerten gibt? (Antialkoholiker, daran kann es nicht liegen, auch am fettigen Essen nicht).

Danke

...zur Frage

GPT (ALAT) und GOT (ASAT) Blutwerte seit Monaten erhöht..Woran kann das liegen?

Mein GPT (ALAT) werte sind bei 52 (sollten unter 50 sein) und mein GOT (ASAT) Wert liegt bei 55 (sollte unter 50 sein) ich bin 28 und meine Leber wurde schon kürzlich untersucht und es wurde nichts abnormales festgestellt. Woran kann es also liegen das diese Werte erhöht sind? Der Arzt machte nach der Leberuntersuchung nichts weiter. Ich trinke kein Alkohol und Rauche nicht, bin sportlich und esse vegan.

...zur Frage

Erhöte blut / leber werte (bild)darf man trotzdem aknenormin nehmen?

Hatte jemand hier dieses Produkt benutzt und leber probleme gehabt? Da ich schwere akne habe würd ich gern aknenormin/ roccutane einnehmen ( 10mg) der arzt sagt die werte sind ok aber der hautarzt sagt nein ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?