Leberzirrhose...wie lange hat sie noch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hört sich echt so an als ob die Leberzirrhose schon sehr weit fortgeschritten ist !! Und das ist jetzt nur meine Meinung aber sowas finde ich ziemlich unverantwortlich von ihr dass sie weiter getrunken und sich selber entlassen hat !Oo Wenn sie weiter leben will dann sollte sie am schnellsten damit aufhören und vernünftig werden, ansonsten hat sie nicht mehr solange.

Die Leberzirrhose ist schon sehr weit fortgeschritten. Das sie schon Krampfadern in der Speiseröhre ( öösophagusvarizen ) hat , kann man darauf schließen daß die Leber ihre Aufgaben nicht mehr erfüllen kann und Umgehungskreisläufe gebildet hat. Platzen diese , ist das potentiell lebensbedrohlich. Hat sie auch Gelbsucht und Bauchwasser? Darf ich frage wie alt sie ist? Wenn sie überleben will und evtl auch mal eine Spenderleber braucht darf sie nie wieder Alkohol trinken.

diese Webseite heisst gutefrage.net und nicht dr.frage net. also wo ist das Problem?

Angriffsmodus 12.02.2014, 16:00

Wenn hier nur gute fragen gestellt werden würden , dürften nur 5% veröffentlicht werden. Und was bitte ist Deiner Meinung an der Frage auszusetzen daß sie nicht hier hergehort? Prognosen und erfahrungsberichte uber LZ sind nur sehr schwer ergooglebar.

1
Schrauber1970 12.02.2014, 16:05

Mag sein, dass es bessere Orte für eine solche Frage gibt, kleineshaekchen, aber es geht hier um einen Menschen in einer seelischen Notlage und dieser bittet um Hilfe. Deine Antwort ist kalt, unfreundlich und hilft nicht.

Warum schreibst Du nicht etwas in der Richtung:

"Das hier ist kein medizinisches Forum und ich weiß nicht, ob man Dir hier eine fundierte Antwort geben kann. Am besten schau Dich mal im Netz nach thematisch enger eingeschränkten Foren oder Seiten um."

Wenn Du Dich dann ganz großzügig fühlst, kannst Du sogar noch einen guten Wunsch hinzufügen.

Damit verletzt Du dann niemanden, der so etwas momentan vermutlich wirklich nicht brauchen kann.

Schrauber (der sich manchmal sehr, sehr alt vorkommt)

0
Angriffsmodus 12.02.2014, 16:07

Und wieso postest Du dann Fragen über Herpes? Oder wie Du es genannt hast: Hairpess?

1

Was möchtest Du wissen?