leberzirrhose+ultraschal

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normale Leberwerte bei einer Leberzirrhose sind in seltenen Fällen möglich.Bei einer Ultraschalluntersuchung kann ein in dieser Diagnostik erfahrener Arzt aber eine Leberzirrhose erkennen.

Hast du schön gesagt, Tigerkater. Ich schließe mich dem an.

0

Eine Leberzirrhose ist das Endstadium einer Lebererkrankung und irreversibel. Ist dieses Endstadium erreicht, hat der Patient weder mehr normale Leberwerte, noch eine normale Größe im Ultraschall. Ist Alkohol die Ursache, so tritt dieses Endstadium erst nach Jahrzehnten Alkoholmissbrauchs auf. Eine Magenuntersuchung wäre bei Ihrem Bekannten auch angesagt, da Alkohol den Magen angreift. Die Leber selbst schmerzt nicht.

Die Leber ist ein Organ, welches sehr empfindlich auf Alkoholkonsum reagiert.Sie kann sich aber auch rel gut wieder regenerieren,vorausgesetzt :Sofort mit Alkohol trinken AUFHÖREN !

aber wenn was schlimmes vorhanden wäre, hätte der arzt das erkannt??

0
@Husnu

Ja wahrscheinlich schon, aber da sich die Leber meldet, auf jeden Fall Alkohol stark reduzieren!

0

Leberzirrhose ohne vorher Fettleber möglich?

Wenn man z. B. 5 Jahre jeden Tag 7 Bier getrunken hat und dann beim Arzt war, der beim Ultraschall gesehen hat, dass die Leber total gesund aussieht und die Leberwerte auch in Ordnung waren, kann sich dann trotzdem in z. B. 20 Jahren eine Leberzirrhose entwickeln,

sozusagen als Spätfolge dessen, auch wenn man dann nicht mehr trinkt?? Oder ist das nur möglich wenn man sich die Leber schon zu ´ner Fettleber gesoffen hat und immer noch weiter macht?

...zur Frage

Was kann man alles ausschließen mit einer Blutentnahme?

Hallo, Kann man durch ein ,, normales" Blutbild Krankheiten, so wie Arthrose, Gicht und so weiter erkennen? Oder muss dazu ein großes Blutbild angefordert werden? Lg Jaci

...zur Frage

Unterschied kleines / großes Blutbild?!

Kann mir jemand den Unterschied zwischen einen kleinen und einem großen Blutbild erklären?

Sollte es etwas nicht in Ordnung sein kann der Arzt das dann schon an einem kleinen Blutbild erkennen?

...zur Frage

Kann man anhand der Höhe des Leberwertes (GGT) erkennen, ob eine Zirrhose vorliegt?

Kann man anhand der Höhe des Leberwertes schon sehen, inwieweit die Leber geschädigt ist? Evtl. Zirrhose? Oder geht dieses nur durch Ultraschall? Gibt es einen bestimmten GGT-Wert wo man von Leberzirrhose sprechen kann?

...zur Frage

Kann man mit Leberzirrhose leben?

Hallo,mein Schwiegervater ist schwerer alkoholiker... Gestern ist er zusammen gebrochen und liegt nun im Krankenhaus. Heute hatten wir ein Gespräch mit dem Art,der sagte uns,dass er eine Leberzirrhose hat und seine Leber zu 80%kaputt ist Wenn er weiter trinkt,geben ihm die Ärzte noch 3-6 Monate... Was wäre denn,wenn er nun nichts mehr trinkt,hat er eine Chance noch ein paar Jahre zu leben? Hat jmd.schon ähnliche erfahrungen gemacht?? Momentan geht es ihm sehr schlecht:abgemagert,gelb,kann kaum sprechen... Danke für eure Hilfe:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?