Leberzirrhose durch Drogen?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alkohol kann das verursachen. Cannabis (Marihuana, Haschisch) schadet der Leber nicht.

Ich finde es grenzwertig dass Menschen die offensichtlich keine Ahnung von Hard- oder Softdrogensich sich hier unbekümmert äußern und den Leser mit falschen Infos irritieren. Natürlich kann man durch Harddrugs : Speed, Kokain , Heroin die Leber erheblich geschädigt werden.m meisten durchs spritzen und die meisten Junkies holen sich den Leberschaden durch unsauberes Injektionsbesteck. Z. B. Spritzentausch, ganz gefährlich !! Darum befürworte ich unbedingt Stellen wo alte gegen sauber Spritzen getauscht werden können und neuie Spritzen kostenlos ausgegeben werden. Automatenausgabe wäre super in allen kleinen und großen Städten. Aber durch Marihuana und Hasch hat noch keiner eine Leberzirrhose oder Leberkrebs geholt. Also gebt das Hanf frei und die Dealer gucken dumm aus der Wäsche. Die Polizei und Gerichte werden entlastet , garnicht zu denken an dei Steuereinnahmen. Wie dumm ist unsere Politik bzw. ein großer Teil der Bürger. Da ist Alkohol viel prädestinierter die Leber zu zerstören. Also besser Gras rauchen als Alkohol trinken oder harddrugs gebrauchen. Grüße von warmdust

fälle von leberzirrhose sind bei suchtkranken leider keine seltenheit -- die kausalität ist also real

ein unklares debattierthema.biitde helfen

sollen haschisch und marihuana dem alkohol gesetzlich gleichgestellt werden?

ich versteh nicht was man damit meint. Meint man dass haschisch und marihuana erst ab 18 gesetzlich erlaubt werden sollen oder alkohol genauso illegal werden soll wie haschisch und marihuana ???? kann es mir jem. erklären ?und welche gesetze gibt es denn nopch über den alkohol in verbindung mit diesen drogen ...und welche gesetze gibts über die drogen ?

lg verkoppf

...zur Frage

Wie ist die richtige Ernährung bei einer Fettleber/Leberzirrhose, gibt es verlässliche Quellen?

Man findet im Internet ja viele Infos was betroffene Personen bei einer Leberzirrhose/Fettleber beachten sollen.

Jedoch gibt es immer wieder andere Aussagen. Auf einer Website werden z.B. alle Kohlsorten und Bohnen empfohlen und bei der nächsten steht, das Kohlsorten und Bohnen ein NoGo sind.

Hat jemand eine verlässliche Quelle?

...zur Frage

sollen haschisch und marihuana dem alkohol gesetzlich gleichgestellt werden .....?

Könnten sie mir pro und kontra Kommentare geben

...zur Frage

Mit 30 Jahren an Leberzirrhose sterben? Möglich?

hallo,

ich denke, dass dies eine frage an die mediziner unter euch ist. ich habe letztlich von jemandem gehört, dass ein bekannter mit 30 jahren an einer leberzirrhose gestorben ist. eventuell hab3 ich die vermutung, dass nicht nur alkohol im spiel war, sondern auch andere drogen, meint ihr, dass es allein mit alkohol möglich ist schon mit 30 zu sterben?

...zur Frage

Was sagt ihr zu diesen debatten fragen? seid ihr ehrer contra oder pro?Drogen?Lebensmittel? Arbeit?

Soll Haschisch und marihuana dem alkohol gleichgestellt werden? Sollen ungesunde lebensmittel teurer werden? Sollte man mit 16 schon anfangen zu arbeiten?

Seid ihr pro oder kontra und bitte nennt paar argumente und begründungen beispiele gehen auch wäre echt nett !

...zur Frage

Marihuana Tod

Wieviele Menschen sind bis jetzt infolge dessen gestorben? Oder gab es überhaupt jemals Tode durch Marihuana? Und ich meine den puren Marihuanakonsum, keinen Mix mit Alkohol oder harten Drogen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?