Leberwerte zu hoch beim Blutest, am Abend vorher etwas getrunken?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

entweder es liegt am alkohol oder du hast eine krankheit

nimmst du tabletten?

kann manchmal davon kommen... ich kenne jemanden... trinkt kein alkohol und hat trotzdem erhöhte leberwerte durch die krankheit und durch manche medikamente die eingenommen werden müssen

Hi, ich nehme keine Tabletten! Ich bin Raucher und 33 Jahre Alt und habe etwas übergewicht (180cm / 93Kg)

0
@chester100

dann lass dich mal durchchecken... kann nicht schaden... betroffene person ist auch übergewichtig und hat eine chronische krankheit...

wennst gesund bist, dann warst einfach n bisschen empfindlich an dem tag...

0

Die erhöhten Leberwerte gehen nicht auf den Alkoholkonsum am Vorabend zurück, sie zeigen dass eine Leberschädigung durch Alkohol vorliegt, und zwar schon seit längerem. Die Leber kann eine Menge vertragen, aber irgendwann ist es ihr zu viel, und dann streikt sie, zunächst nur ein wenig, aber dann immer mehr, ausserdem verfettet sie zunächst um dann zu schrumpfen, und dann ist es zu spät....

Ok, jezt bekomme ich angst! Werde nochmal zum Arzt gehen! Wodurch können die Werte denn so ausfallen, nur am Alkohol (Trinke wirklich selten mehr als 2 - 3 Fl Bier, im Monat ca. 2x) oder gibt es noch andere Gründe?

Zu meiner Person: Bin 33 Jahre Raucher, Trinke keine harten Sachen und meistens nur Cola - Bier - Mix - Getränke oder Radler!

0

Was für Leberwerte haben Alkoholiker?

Mich würde mal interessieren wie hoch der Leberwert steigen kann bis das Organ komplett versagt bzw. eine Zirrhose eintritt. Ich habe viel nachgelesen, aber keine stichfeste Aussage gefunden. Kann mir da jemand was sagen...MFG

...zur Frage

Magenprobleme durch Bier?

Morgen,

Ich bin heute morgen aufgewacht (recht früh dafür, dass ich Urlaub habe) und habe irgendwie Probleme mit meinem Magen. Gestern Abend hatte ich 2 Flaschen Oettinger Export Bier. Kann es sein dass mit dem Bier was nicht in Ordnung war? Ich hatte sonst nie solche Probleme, auch wenn ich mal mehr getrunken habe.

...zur Frage

Ist mein Vater Alkoholiker was denkt ihr?

Hi

er trinkt fast jeden Abend ein bis zwei Flaschen Bier (je 0,5l). Ich finde das schon eine Form von Alkoholismus. Übertreibe ich oder habe ich Recht, was denkt ihr?

...zur Frage

Nieren- und Leberwerte für Chemo verbessern?

Hallo zusammen,

ich habe eine etwas umfangreichere Frage. Mein Opa wurde Mitte Februar am Knie operiert und bekam sein zweites neues Gelenk. Da es 2 Mal nicht besser mit den Entzündungen wurde wurde er abermals operiert. Anschließend hatten die Ärzte den Verdacht das der Grund ein anderer war. Schnell hatten sie Flecken auf der Lunge gefunden. Diese stellten sich als kleinzelliger Krebs heraus. Nun kann man diesen nur mit Chemo bekämpfen. Dafür sind die Nieren und die Leberwerte, aber leider seit einer Herz-OP nicht mehr gut genug.

Er hat gerne mal 4/5 Bier mit seinen Altersgenossen getrunken. Essenmässig liegt es im Bereich Hausmannskost. Also auch nicht übermässig gesund.

Nun meinte der Arzt es würde evtl. jetzt schnell gehen (wenige Monate), sofern sich die Werte sich nicht in den nächsten 3/4 Wochen bessern.

Gibt es irgendwelche Nahrung, Tricks etc. die die Nieren- und die Leberwerte verbessern? Oder könnte ich ihm Beispielsweise als Enkel eine Niere spenden?

LG und vielen vielen Dank!!!

...zur Frage

Ist man ein "Alkoholiker" wenn man jeden Abend 1-2 Bier trinkt?

Die Frage hab ich mir gestellt. Wenn man regelmäßig oder auch fast jeden Tag ein oder zwei Flaschen Bier trinkt? Ist das für die Leber schon schädlich oder hält es sich in Grenzen?

...zur Frage

Wer kennt sich mit Alkohol aus, wie viel darf man trinken?

Wie viel dürfte ich heute Abend/Nacht trinken, damit es Sonntag Abend nicht mehr in meinem Körper nachweisbar ist? (Mit einem Urintest/ Bluttest)

Und wie viel, damit es Montag Morgen nicht mehr nachweisbar ist?

Ich schätze mal 2-3 Bier?

(Weiblich, 162 cm, 54 kg. Ich bin schon erwachsen, bitte keine Moralapostel.)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?