Leberwerte nicht normal?

7 Antworten

Du hast dir die Antwort doch schon selbst gegeben: Dürfte wohl an deinen Essgewohnheiten liegen - Übergewicht und Fettleber.

Dein GPT ist übrigens (passend zu einer gewöhnlichen Fettleber) nicht besonders hoch. Bei akuten Leberschäden (z.B. durch Verzehr von Giftpilzen) geht der Wert in die Tausende.

Andere mögliche Ursachen wären Medikamenteneinahme, Umweltgifte, Drogen-/Alkoholmissbrauch, Virushepatitis, ...

Es gibt Menschen, die mit einer Fettleber auf Fruchtzucker (fructose) reagieren.Irrtümlich wird Fruchtzucker ja immer als so gesund beschrieben. Bei vielen Menschen hat aber grade Fruchtzucker die gleiche Wirkung auf die Leber, wie Alkohol.

du hast die frage doch schon selber beantwortet, leicht übergewichtigt. schreibe een ml auf, was du in letzter zeit gegessen und getrunken hast, auch alkohol

Erhöhter GOT Leberwert?

Bei mir wurde bei der gestrigen Blutuntersuchung ein erhöhter GOT (AST) 84 U/L Ref. 50 U/L Leberwert festgestellt, die anderern Werte sind im Referenzbereich. Was kann das bedeuten und muss ich mir Sorgen machen ? Ich habe diesen Test in der Apotheke machen lassen ohne einen Arzt zu sprechen.

...zur Frage

Leberwerte und Fettleber

Hallo,

Habe mir einen aktuellen Bluttest von mir angesehen, darauf sind die Leberwerte in Ordnung, bei Ultraschall meinte der Arzt, dass ich eine Fettleber habe, müssten dann bei der Diagnose Fettleber nicht auch die Blutwerte außer Norm sein?

Gruß Flo

...zur Frage

Erhöhte Leberwerte hat jemand eine Idee

Hallo,

ich weis das eventuelle Antworten keinen Arzt ersetzen bzw. eine ärztliche Beratung ist.

Folgendes Problem habe ich 32 Jahre alt, meine Leberwerte sind seit 4 Wochen sehr schwankend, es wurden folgende Werte gemessen:

  1. Abnahme: GOT: 194 GPT: 1
  2. Abnahme: GOT: 304, GPT: 101
  3. Abnahme: GOT: 204, GPT: 51 4 Abnahme: GOT: 249, GPT: 92

Ich nehme kein Medikament das die Leberwerte erhöht, zur Senkung der Werte nehme ich seit 3 Wochen Mariendistel aber mit eher mäßigem Erfolg. Ich bin gegen Hepatits A+B geimpft und es liegt keine Hep. C vor.

MMein Hausarzt kann mir nicht helfen.

...zur Frage

Leberwerte zu hoch? Vor 3 Monaten noch alles OK?

Hallo zusammen,

kurz zu mir: 31 Jahre, 1,81 m , 91KG, seit 2 Jahren Escitalopram, kein Sport, viel ungesundes Essen, trinke gerne mal ein Bier.

aufgrund meiner Rückenproblematik wurde mal ein großes Blutbild angefertigt.

2 Tage vorher war ich auf einen 30.ten Geburtstag und habe 3 Bier getrunken.

Nun habe ich meine Ergebnisse bekommen und bin schockiert

Cholesterin: 259

GOT 43 (10-50)

GPT 54 (10-50)

GGT 95 (bis 66)

Alle anderen Werte waren sehr gut. Beim Bauchultraschall kam heraus das ich eine gebinnende Fettleber habe.

Im Dezember waren die Leberwerte noch perfekt (Blutabnahme wegen Bronchitis).

Ultraschall wurde das letzte mal vor 2 Jahren gemacht. Alles unauffällig.

Im Januar habe ich das Escitalopram von 5mg auf 10mg erhöt. Kann es davon kommen? Insgesamt habe ich durch das Escitalopram 18kg zugenommen in 2 Jahren

...zur Frage

Wie kann mann leberwerte verbessern(GPT/GOT) :&/&/?

Gibts einige Heilpflanzen

...zur Frage

Wie kann ich schnell Leberwerte (GPT) senken?

Hallo zusammen. 

Ich habe mich in den letzten Jahren leider ziemlich schlecht ernährt (fast food) und habe daher leider eine leichte Fettleber.

Jetzt stecke ich mitten in der Bewerbungsphase um eine Stelle als Beamter und soll zur ärztlichen Untersuchung in 3,5 Wochen.

Kann ich einen erhören GPT Wert (+75) in so einer kurzen Zeit senken?

Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?