Leberwerte erhöht was kann passieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hängt ganz davon ab, wie sehr die Transaminasen - so nennt man die Leberwerte - erhöht sind, und vor allem warum.

Man kann erhöhte Leberwerte durch eine Gallenwegserkrankung haben, dann muss man die Ursache beseitigen bzw. behandeln (Gallenblasenentzündung, Steine).

Auch eine Hepatitis sorgt für erhöhte Leberwerte, aber das hätte der Arzt Dir ganz bestimmt mitgeteilt, wenn Du das hättest.

Sollten die Leberwerte, man kann das genau austesten, woran das liegt, an erhöhtem Alkoholkonsum liegen, dann wird das die Leber auf Dauer schädigen. Sie wird sich entzünden und in ganz krassen Fällen - wenn das über viele, viele Jahre hinweg so bleibt, bekommt man Leberzyrrhose. Die Leber schrumpft dann und das ist in den meisten Fällen tödlich.

Ich will ja mal schwer hoffen, dass Du nicht trinkst? Die Leberwerte können auch durch zu ungesunde Ernährung erhöht sein, aber dann ist auch der Cholesterinspiegel erhöht. lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrissy9516
15.01.2016, 12:21

Alkohol trinke ich nicht.

Danke

1

Kommt darauf an wodurch sie erhöht sind und wie stark

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das solltest du mal den Arzt fragen, das kann viele Ursachen haben. Und der Arzt der dich untersucht hat, kann dir das auch sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fettleber, Leberschäden, Tod.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?