Leberwerte bei der MPU?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Leberwerte regenerieren sich relativ schnell, vorausgesetzt du bist jung und du zerstörst deine Leber nicht vollkommen. Du hast bereits nach wenigen Tagen/Wochen wieder deine alten Leberwerte. Du kannst also Alkohol bis mindestens 1 Monat vor der MPU trinken. 

er könnte Alkohol auch am Tage der MPU trinken da Leberwerte nicht genommen werden:-)

0

Hallo

Und zwar muss ich MPU machen aufgrund von Drogen

dann werden auch keine Leberwerte genommen!

Nun habe ich Ende Januar-März irgendwann dazwischen meine MPU

hast du denn schon angefangen Abstinenznachweise zu sammeln?

und zwar in Form von Urinscreenings oder Haaranalyse?

ohne Abstinenznachweise brauchst du gar nicht an die MPU denken, denn die sind Pflicht

Und da die Leberwerte nehmen

nehmen sie aber nicht bei einer MPU wegen Drogen!

und das wird sicher wieder ein saufgelage, trinke sonst eigentlich nie wirklich was,

und warum trinkst du jetzt auf einmal was?

und warum schreibst du "wieder ein Saufgelage"?

ich denke, du weißt nicht was bei der MPU auf dich zukommt, stimmts?

sagt dir das Wort "Suchtverlagerung" was?

wäre ein Grund für ein negatives Gutachten!

Ja, hab die erste Haarprobe schon abgegeben, die andere müsste anfang Februar fällig sein.

Ist halt immer so wenn wir auf Lehrgang sind, letzte mal war vor c.a 2 monaten, ja klar weiß ich was Suchtverlagerung ist, aber ich trinke so gut wie nie, nur in ausnahme fällen wie lehrgang, trinke nichtmal am wochenende was

0
@FiSTwho

Ja, hab die erste Haarprobe schon abgegeben, die andere müsste anfang Februar fällig sein.

sehr gut

ich habe deine Frage so gedeutet dass du überhaupt nicht informiert bist was du für die MPU benötigst

sorry

aber ich trinke so gut wie nie, nur in ausnahme fällen wie lehrgang

Geburtstage, Hochzeiten, Sylvester.....

weißt du auf was ich hinaus will?

genau das denkt dann der Gutachter wenn du solch eine Aussage machst.

also, am Tage der MPU solltest du sehr vorsichtig sein was du bezüglich deines Alkoholkonsums dem Gutachter sagst:-)

0
@ginatilan

Ja natürlich weiß ich, einfach sagen man trinkt nicht wär zu einfach, der will ja wissen das man auch damit umgehen kann

1

Für eine MPU musst Du in der Regel wöchentlich - über 1 Jahr lang - Deine Leberwerte nachweisen.

Wenn du das Saufen nicht lassen kannst solltest Du auf die MPU ganz verzichten.

Ich trinke eigentlich nicht, ist halt nur diese 2 wochen, hab den lappen aufgrund von drogen verloren und nicht wegen alkohol

0

Für eine MPU musst Du in der Regel wöchentlich - über 1 Jahr lang - Deine Leberwerte nachweisen.

Das stimmt auf so vielen verschiedenen Ebenen nicht!

Der wichtigste Grund ist: wer mit Drogen auffällt hat immer noch das Recht frei Alkohol zu Trinken - solange Konsum und Führen von Kfz getrennt werden. Leberwerte muss man nur nachweisen wenn man mit Alkohol im Straßenverkehr aufgefallen ist.

3

Für eine MPU musst Du in der Regel wöchentlich - über 1 Jahr lang - Deine Leberwerte nachweisen.

falsch, aber total falsch:-)

Leberwerte musste man noch nie für eine MPU sammeln, war noch nie Pflicht!

wenn man freiwillig Leberwerte gesammelt hat reichten einmal im Quartal die Leberwerte und nicht wöchentlich!

0

Was möchtest Du wissen?