Leberkrebs (metastasen)

11 Antworten

Es gibt in jedem Stadion der Krebserkrankung auch Spontanheilungen! Besorg Dir Bücher von/über der/die Simenton Methode, kannst Du auch über google books erhalten...alles Gute Euch himako

Es kommt darauf an, wie stark die Leber befallen ist und ob das operabel ist. Man kann von der Leber auch ein Stück wegschneiden, denn die Leber ist das einzige Organ im menschlichen Körper, das sich regenerieren kann. Ist keine Op mehr möglich, dann........Den Rest kannst du dir denken. Da geht es oft schnell.

wenn er Krebs bereits so stark metastasiert, ist es leider sehr unwahrscheinlich, daß sie den Krebs besiegen wird und wird vermutlich daran sterben.

Endstadium Leber krebs >wie erkennt man das<

Gibt es irgendwelche Merkmale , wo man sieht das es Krebs im Endstadium ist? meine Oma(Leberkrebspatient) hat Leberkrebs einmal kam sie von draußen rein und ihr war kalt (ist ja eigtl.normal) ihre Hände waren zu hälfte komplett weiß nur die andere hälfte war durchblutet ist das Etwa schon ein mmerkmal ? :( das ihr Krebs fortgeschritten ist ? :((

...zur Frage

Wenn sich bei krebs Metastasen bilden, dann dauert es normalerweise nicht mehr lange?

Hallo,

Aus eigener Erfahrung habe ich leider miterlebt wie ein Mensch an Krebs gestorben war.

5 Jahre lang, hatte dieser Mensch ein harter Kampf hinter sich, dann kamen die Metastasen und dann dauerte es nur noch 2 Monate bis diese Person starb...

Kann man sich das so vorstellen mit den metastasen, dass der Körper innerlich aufgefressen wird? Jetzt mal laienhaft ausgedrückt...

Ich hab gelesen, dass wenn sich metastasen bilden meistens zu 90% der Patient der an Krebs erkrankt ist, keine Chance mehr hat...(dass der Krebs selbst mal an sich nicht so schlimm ist, aber die metastasen schon)

Danke.-

...zur Frage

Meine Bekannte hat den Bauchraum voller Krebs?

Metastasen an der Galle,Leber Eierstöcke,Gebärmutter und und?Kommt die jeh wieder aus dem Krankenhaus.Sie liegt seit der OP auf der Intensivstation.Ärzte geben keine Prognose.kennt sich wer aus beruflichen Gründen aus.

...zur Frage

Kann es gut therapierbar sein?

Hallo, Mein Vater hatte schnellwachsenden blasenkrebs, blase und Prostata wurde raus operiert.dann galt er als geheilt, nirgendwo metastasen bis die Ärzte jetzt beim ct metastasen fanden,also hatte der Krebs gestreut.Mein Vater bekommt jetzt schonende chemo da er copd hat.die chemo ist nur für leber in Leber sind viele kleine metastasen 2-3 mm gross und eine einzigste metastase ist im Hüfte Knochen. Da wollen die wahrscheinlich Bestrahlung machen.Mein Vater hat heute chemo bekommen, nächste Woche nochmal dann ein Zyklus vorbei,dann drei Wochen Pause. Das Blut Bild ist noch ok ausser die wissen blutkörperchen haben sich verändert und gegen Nebenwirkungen hat er was verschrieben bekommen für Zuhause. Ich lese fast überall das lebermetastasen nicht getötet werden können alle in Leber sondern mit op später. Die Ärzte reden immer anders,sagen gute Heilung Chancen und chemo solange bis weg ist.was stimmt denn, kann chemo lebermetastasen weg machen so das die absterben? Und mussrn Vater nicht unbedingt an den metastasen sterben, sprich nur noch Lebensverlängerung, wünschen uns das die metastasen weg gehen in 4-6 mon chemo, ist das möglich?

...zur Frage

Ist Krebs vererbbar, wenn es nicht sehr nahe Verwandte sind (Grossonkel)?

Mein Grossonkel (und auch mein Urgrossvater früher) ist vor kurzem an Leberkrebs verstorben.Hat z.B mein Vater oder sonst jemand in der Verwandschaft nun eine grössere Wahrscheinlichkeit auf Leberkrebs ? ( nur so als Frage...)

...zur Frage

Wenn ein Tumor streut, kann er dann trotzdem gutartig sein?

Es wurde ein Tumor im Fuß festgestellt, welcher bereits im Fuß weiter gestreut hat. das ct ist erst in 5 Wochen. Nun wollte ich fragen ob es trotz Streuen kein Krebs sein muss? Vermehren sich auch gutartige Tumore wie Metastasen? Mach mir solche Sorgen, eine OP steht erst vor Weihnachten an. Bitte nur sachliche Antworten...danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?