Leberkese Fleisch oder Wurst :D

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Hallo, Leberkäse ist vom Herstellungsprozess eine Wurst. Fleisch wäre es nur dann wenn es z.B. ein Fleischteil des Tierkörpers wäre. Leberkäse besteht jedoch aus Magerfleisch, Speck und Trinkwasser und gehört in die Kategorie Brühwurstherstellung. Ich bin Metzgermeister. Guten Appetit.

Die Masse könnte auch in eine Hülle gepresst werden, so dass eine Wurst entsteht. Es ist jedoch eher so was wie ein Cake. Brätmasse in eine Form gegeben und in einem Backofen solange erhitzt, bis die Brätmasse fest und die Oberfläche leicht braun geworden ist. Fleisch ist nur ein Teil der Brätmasse. Weitere Zutaten sind Schwarte, Gewürze, Fette und Eis. Brät ist damnach wohl als FleischZUBEREITUNG am genauesten beschrieben.

Öhm, Wurst ist in der Regel auch Fleisch, also wenn du es genau nimmst würde ich sagen... Fleisch. o_O

Arrggh 21.03.2012, 12:31

Nö, Fleisch ist genau definiert - siehe Pecudis Antwort.

0

Fleisch ist "Skelettmuskulatur mit anhaftendem oder eingelagertem Fett, Bindegewebe sowie eingelagerten kleineren tierischen Bestandteilen".

Leberkäse ist ein sogenanntes "Fleischprodukt", d.h. genau wie Wurst ein Lebensmittel, das aus Fleisch hergestellt wurde, aber kein Fleisch im Sinne des Gesetzes.

Fleisch, weil Leberkäse Fleischkäse bedeutet (laut wikipedia)

Wurst, die aus Fleisch hergestellt wurde!

ist fleisch als brät verarbeitet und gebacken...

da ist viel misch masch drin..

wurst. eindeutig, weil absolut durch den wolf gedreht.

Fleisch oder? Ich mag es persönlich gar nicht.

Leberkäse wird zu den Brühwürsten gezählt.

pecudis 21.03.2012, 17:45

Stimmt, das hat was. :D

0

sry für den Fehler beim Titel :D

eher ne art pastete

Was möchtest Du wissen?