Leberflecken: Neuentstehung verhindern / Leberflecken entfernen

6 Antworten

Mit entsprechender (leberschonender) Ernährung werden die Flecken immer heller und es kommen keine neuen hinzu. Stimmt also nicht, was hier alle schreiben, daß man nichts dagegen tun könne - kann man! Habe das so selbst erlebt :-)

Kein Problem, weglasern lassen. Wenn sie wieder kommen noch einmal. Vorbeugen kann man gar nicht.

Es gibt viele videos (youtube) und Blogs von Leuten, die berichten, dass nach 1 - 2 Jahren Rohkosternährung ihre Leberflecken und Muttermahle verschwunden sind. Ich ernähre mich seit einem Jahr vegan und bei mir werden einige Leberflecken immer heller. Ich kann aber nicht sagen, ob das wirklich mit meiner Ernährung zusammenhängt. Ich vermute es einfach, weil auch andere "Zimperlein" sehr viel besser geworden oder verschwunden sind. So habe ich zum Beispiel keine Erkältung mehr, selbst wenn ich mich anstecke. Ich merke, da habe ich mir was eingefangen, gehe an dem Tag früh schlafen und am nächsten Tag bin ich wieder fit. Ich würde mal nach Lebensmittelunverträglichkeiten und generell nach dem Zusammenhang zwischen Ernährung und Leberflecken forschen. Vielleicht wirst Du ja da fündig. Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?