Leberflecken auf dm rücken gestern mittels skalpell entfernt, wie lange pflaste tragen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zum Duschen solltest Du spezielle Duschpflaster nehmen, die sind wasserdicht. Alle anderen Pflaster saugen sich mit Wasser voll, das ist nicht so gut für die Wunde. Aufgehen kann da nix, aber die Wunde kann sich entzünden oder schlecht heilen.

Du kannst die Pflaster drauflassen, oder auch abnehmen. Ich hab sie meist draufgelassen, weil die Fäden der Nähte recht hart sind. Wenn die sich in der Kleidung verfangen, dann piekst das ganz ordentlich. Guck einfach, womit Du Dich wohler fühlst.

Ich wundere mich aber, daß Dein Arzt Dir da keinen Rat gegeben hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis die Wunde trocken ist und die Wäsche nicht mehr verschmutzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf doch einfach deinen Arzt an. Auch die Arzthelferinnen können dir da helfen. Duschen würde ich nur mit wasserabweisenden Pflastern - wenn überhaupt. Vllt einfach mal die paar Tage nur mit nem Waschlappen waschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde erst duschen wenn die Wunden richtig verschlossen sind (Schorf) oder du holst dir in der Apotheke Duschpflaster...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann lass sie einfach drauf, bis sie abgehen oder die 10 Tage rum sind. Spätestens zum Fäden ziehen kommen sie ab...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage wird sich in spätestens 10 Tagen, da im Zusammenhang mit dem Fädenziehen von selbst beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind alles fragen, die dir dein arzt beantworten muss.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?