Leberfleck Entfernung Kosten oder übernimmt die Kk

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde erstmal den Arzt wechseln, denn er sollte sich den Leberfleck schon genau ansehen. Ich habe mir vor 2 Jahren einen harmlosen Laserfleck per Laser entfernen lassen, was mich 100 € gekostet hat. Mit dem Messer sollte es (glaube ich) ca 30 € kosten, allerdings bleiben dann eher unschöne Narben was man im Gesicht ja eher vermeiden möchte.

Lasern tut nicht wirklich weh, allerdings sind manchmal mehr als eine Sitzung nötig (einmalige Kosten).

Aber zuerst sollte man abklären ob es ein harmloser Fleck ist oder nicht, sonst zahlt es die KK :)

JuliaHG 29.01.2013, 23:26

mir wäre selbst ne kleine narbe lieber als dieses ding wo man schon schmerzen hat wenn man sich nur an die nase greift. okay dann weiss ich ungefähr mal die kosten und bin gespannt was der arzt sagt.

0

Die Untersuchung zahlt die gesetzliche Krankenkasse, ist keine Igelleistung mehr. Der kleine operative Eingriff, die Entfernung wird auch über die GKV abgerechnet.

Die Kk zahlt nur dann, wenn es ein Risiko darstellt. Also gefährlich sein könnte. Sonst ist es eine Schönheits-Op.Und ich meine, meine Freundin hat da was mit 3Stelligen Zahlen geblecht.

Puh also so zwischen 30 und 50 Euro kann das kosten. Die KK zahlt nicht wenn es nur ein kosmetisches Problem ist.

Im Gesicht wird vllt ein anderes Verfahren verwendet wegen der Narbenbildung, das könnte dann auch teurer werden.

JuliaHG 29.01.2013, 23:27

Danke muss aber ehrlich sagen mir ist ne Narbe mittlerweile lieber als das ding ne narbe könnte man wenigstens noch überschminken :)

0

Das kann dir doch dein Hautarzt sagen!

Was möchtest Du wissen?