Leberfleck entfernen lassen im Gesicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn der Leberfleck noch ziemlich klein und nicht sehr dick ist, kann er gelasert werden. Ist das Gegenteil der Fall, wird er meistens ausgestanzt oder rausgeschnitten, dann wird die Wunde zugenäht. Ich habe mir einen relativ großen Leberfleck auf dem Schlüsselbein in schulternähe ausstanzen lassen. Während des Eingriffs habe ich durch eine örtliche Betäubung nichts gemerkt und danach tat es auch nicht wirklich weh. Hat einbischen geziept und gebrannt, aber nicht sehr dolle. Der Eingriff war für mich also absolut unkompliziert und fast schmerzfrei :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heeyitsevaaa
27.02.2016, 20:15

Hast du dadurch eine Narbe bekommen? Dankeschön:)

0

Ich hatte mehrere Muttermale im Gesicht unter anderem eines von kanpp 1cm also sehr gross und flach. Es hatte mich immer sehr gestört da sichtbar und einfach hässlich (auf Backe von kindesbeinen an). Ich bin zu einem Chirurgen gegangen und er hat es weggelasert und anschliessend Proben genommen und diese untersuchen lassen ob gut oder bösartig (war gut). Es wird die Stelle betäubt anschliessend gelasert. Das sieht dann sehr hässlich aus weil sich dort eine sehr dunkle Kruste/Schorf bildet. Es hat 6 Wochen gedauert bis diese Kruste weg war (man darf nichts abziehen sonst kommen arge Narben). Anschliessend ist es dann rosa... das verblasst aber mit der Zeit Jetzt fast 1 Jahr später bin ich sehr glücklich über diese Entscheidung. Es ist nicht mehr hässlich braun sonder ganz leicht weisslich, wenn man das nicht weiss dann fällt das nicht auf - mit Makeup sieht man gar nichts. Toi, toi toi bis jetzt ist es nicht zurück gekommen (kann auch passieren!)

An deiner Stelle würde ich mich erkundigen und das anschauen lassen, ich war übrigens vor 10 Jahren bei einem Hautarzt der hatte sich geweigert das zu machen, also vielleicht mehrere Ärzte/Chirurgen kontaktieren.

Wenn das nicht gelasert worden wäre dann hätte ich es rausschneiden lassen. Aber ich glaube das verstehen nur Betroffene.

Kosten (ufz) das war mir sowas von egal ich hatte insgesamt (7? Muttermale) 500 € bezahlt - es geht aber auch günstiger, ein Hautarzt bei uns in der Nähe verlangt weniger. Ich fühle mich aber jetzt sowas von befreit! Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der hautarzt macht das in 5 minuten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?